Wichtige Informationen zum aktuellen Bankbetrieb

Liebe Kundinnen und Kunden!

Wir möchten Sie informieren, dass wir für Sie da sind. Die Bank ist zu den gewohnten Zeiten geöffnet - es zählt allerdings die Eigenverantwortung des Einzelnen.

Daher möchten wir Sie um folgendes bitten:

  • Bitte tragen Sie bereits bei Betreten der Bank einen Mund-Nasen-Schutz
  • Bitte halten Sie 1 Meter Abstand zu anderen Personen
  • Bitte desinfizieren Sie ihre Hände – Desinfektionsspender
  • Bitte verzichten Sie auf Händeschütteln
  • Sollten Sie Anzeichen einer Erkrankung haben, bitten wir Sie den Bankbesuch zu verschieben
  • Nutzen Sie unsere SB-Zone mit Bankomat und Überweisungsbox
  • Nutzen Sie Ihre Bankomatkarte für Behebungen und Zahlungen
  • Nutzen Sie unsere Online-Services mit Mein Elba
 

Unsere Banköffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 08:00 bis 12:00 Uhr und von 14:00 bis 16:00 Uhr

Für individuelle Beratungstermine stehen wir Ihnen nach Terminvereinbarung auch sehr gerne außerhalb dieser Öffnungszeiten zur Verfügung.

Wir sind telefonisch und per Mail für Sie erreichbar:

Grafenstein: 04225/2203

Lassendorf: 04224/2452

rb.grafenstein@rbgk.raiffeisen.at

Wir bedanken uns für Ihre Unterstützung und bleiben Sie gesund!

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der RB Grafenstein-Magdalensberg

ERREICHBARKEIT IHRER RAIFFEISENBANK IST GESICHERT

Raiffeisenbank

Unsere oberste Priorität ist die Gesundheit unserer Kunden und Mitarbeiter. Alle Sicherheits- und Gesundheitspräventionsmaßnahmen werden dementsprechend laufend bei uns angepasst.

Unsere Hauptbankstellen und ausgewählte Bankstellen bleiben weiterhin für Sie geöffnet. Beim Besuch einer unserer Bankstellen bitten wir Sie, auf das Händeschütteln zu verzichten sowie einen empfohlenen Sicherheitsabstand von etwa 1-2 Metern einzuhalten.

Für unaufschiebbare Bankgeschäfte, die einen Filialbesuch erforderlich machen, stehen wir Ihnen weiterhin auch persönlich zur Verfügung.

WICHTIGE INFORMATIONEN ZUR PENSIONSAUSZAHLUNG

Informationen Pensions-Auszahlung

Die aktuellen Regelungen und Einschränkungen unserer Bundesregierung werden natürlich auch am Monatsanfang, wenn es wieder zur Auszahlung Ihrer Pension kommt, für etwas veränderte Rahmenbedingungen sorgen. Wir geben einen kurzen Überblick für Ihre persönliche Sicherheit.

Ihre Raiffeisenbank unterstützt alle Maßnahmen der Bundesregierung, um die Corona-Krise zu bewältigen. Die Gesundheit der Menschen steht ganz klar im Mittelpunkt. Um eine reibungslose Pensions-Auszahlung wie gewohnt gewährleisten zu können, bitten wir Sie folgende Punkte zu berücksichtigen.

Kontaktloses Bezahlen ohne PIN bis 50 Euro

Kontaktlos bezahlen ohne Pin bis 50 Euro

Sie können ab sofort bei einigen Kassenterminals, bis Mitte April flächendeckend,  mit Ihrer Bankomatkarte (Debitkarte) oder Kreditkarte bis zu 50 Euro kontaktlos zahlen, ohne Ihre PIN eingeben zu müssen. Mit dieser für die Dauer der Coronakrise geltenden Erhöhung leistet der Bankensektor einen Beitrag zum Schutz der Gesundheit von Kunden und Handelsangestellten. 

Gerade jetzt bietet sich als Alternative zum Bankbesuch auch das Kommunizieren mit Ihrem Raiffeisenberater via Mailbox in Mein ELBA an. Nutzen Sie diese Möglichkeit, auch um sich selbst und andere zu schützen! Gemeinsam schaffen wir das! 

Die Bargeldversorgung ist sichergestellt

Die GSA (Geldservice Austria) hat in einer Presseaussendung auf die aktuellen Geschehnisse rund um die "Coronakrise" reagiert. Kern der Meldung ist, dass bereits in dieser Woche ausreichend Bargeld von der OeNB (Österreichischen Nationalbank) an die GSA Cash Center geliefert wurde und somit die Versorgung mit Bargeld garantiert ist.

Zusätzlich wird darauf hingewiesen, dass sich der Virus auf Oberflächen nur sehr kurz halten kann und es keine bekannten Fälle gibt, in denen die Übertragung über Geldscheine und Münzen erfolgen kann. 

Wenn Sie einen größeren Geldbetrag beheben möchten, wenden Sie sich bitte im Vorfeld telefonisch an Ihren Kundenbetreuer bzw. an Ihre Raiffeisenbank.

Einzig der Ankauf bzw. Verkauf von Valuten ist bis auf weiteres weltweit eingestellt. Grund dafür ist der quasi eingestellte Flugverkehr. Valuten, die derzeit noch verfügbar sind, können von uns ausgegeben werden.
Größere Ankäufe von Sorten (Fixkurse) können derzeit nicht abgeschlossen bzw. entgegengenommen werden.

Zur Presseinformation der GSA

Bargeld

Nutzen Sie unser digitales Angebot sowie die SB-Zonen

Bitte nutzen Sie für Ihre Bankgeschäfte in den nächsten Wochen verstärkt unser digitales Angebot sowie unsere SB-Zonen, die in unseren geöffneten Bankstellen rund um die Uhr erreichbar sind. Die Geräte werden mehrmals täglich gründlich gereinigt und desinfiziert!

Nutzen Sie das Internetbanking Mein ELBA am Computer oder die Mein ELBA-App für Internetbanking am Smartphone für Überweisungen oder für einen Überblick über Kontostand, Online-Sparen oder Ihr Wertpapierdepot.

Wenn Sie mit unserem digitalen Service- und Produktangebot noch nicht vertraut sind, oder wenn Sie Fragen haben, hilft Ihnen Ihr Kundenbetreuer gerne telefonisch, per Mein-ELBA-Mailbox oder E-Mail weiter. 

Bargeldlos bezahlen

Die medizinischen Experten empfehlen aus hygienischen Gründen, so gut es geht auf Bargeldzahlungen zu verzichten. Bitte nutzen Sie daher verstärkt unsere Möglichkeiten des bargeldlosen Zahlungsverkehrs.

Nutzen Sie Ihre Raiffeisen Bankomat- oder Kreditkarte!

Ihre Raiffeisen Bankomatkarte sowie die Raiffeisen Kreditkarte schafft Abhilfe: Denn dank NFC-Funktion können Sie mit ihr ganz einfach und schnell kontaktlos bezahlen.

Machen Sie Ihr Smartphone zur virtuellen Debitkarte

Mit der ELBA-pay App oder auch mit Apple Pay können Sie Ihr Smartphone zur Digitalen Debitkarte machen. Wie beim kontaktlosen Bezahlen mit der normalen Debitkarte reicht es - dank der NFC-Funktion - Ihr Smartphone an den Kassenterminal zu halten. Die Bezahlung ist einfach und funktioniert auch mit Ihrem iPhone, iPad, Mac und der Apple Watch.

ELBA Pay
© Foto Strobl

Aktuelle Warnungen zu Phishing & Co

Warnungen zu Phishing-Mails von Raiffeisen
©everythingpossible - stock.adobe.com

Auch in Krisenzeiten wie der jetzigen versuchen Kriminelle leider immer wieder, mit Hilfe betrügerischer E-Mails und gefälschter Webseiten in den Besitz von persönlichen und vertraulichen Daten zu gelangen. Wir geben einen Überblick über aktuelle Bedrohungen und gängige Tricks der Langfinger.

Aktuelle Warnungen im Überblick

Einlagensicherung

Ihr Erspartes ist durch die gesetzlich geregelte Einlagensicherung geschützt. Alle Institute der Raiffeisen Bankengruppe Österreich unterliegen uneingeschränkt den österreichischen Bestimmungen zur Einlagensicherung und Anlegerentschädigung (ESAEG). Spareinlagen sind mit 100.000 Euro pro Kunde bei uns abgesichert.

Erfahren Sie mehr zur Einlagensicherung

Einlagensicherung
©Thomas - stock.adobe.com

Verdienstausfall?

Verdienstausfall
©Gina Sanders - stock.adobe.com

Handeln Sie, wenn Ihnen Einnahmequellen wegfallen, auf jeden Fall rechtzeitig und stecken Sie den Kopf nicht in den Sand. Nehmen Sie mit Ihren Gläubigern Kontakt auf und wenden Sie sich bitte auch frühzeitig telefonisch bei Ihrem Kundenberater in Ihrer Raiffeisenbank.

Finanztipps bei Verdienstausfall

Kursrückgang bei Wertpapieren

Der Coronavirus sorgt für Unsicherheit. Und das nicht nur hinsichtlich Gesundheit, auch auf den Kapitalmärkten. Rund um den Globus verzeichnen Wertpapiere Kursrückgänge. Wir haben Anregungen für Sie parat, wie Sie trotz der aktuellen Kursschwankungen einen kühlen Kopf bewahren und liefern Ihnen die Antworten auf die häufigsten Fragen.

Mehr erfahren

Wertpapier