Unsicherheit an der Börse: Antworten auf die häufigsten Fragen

Aufgrund der Corona-Krise kommt es gegenwärtig zu Kursrückgängen an den Kapitalmärkten. Damit einher geht auch eine Menge an Unsicherheiten. Wir geben kompakt die Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Börsencrash Maßnahmen
©Sven Grundmann - stock.adobe.com

Wie werden sich die Märkte entwickeln?

Realistischerweise kann diese Frage derzeit niemand beantworten. Tatsache ist, dass wir aktuell sehr außergewöhnliche Marktentwicklungen sehen und es nicht vorhersehbar ist, wie es weitergeht, ob es noch weitere Rückgänge geben wird. Wovon auszugehen ist, ist eine weiterhin sehr instabile Lage der Kapitalmärkte.

Fondsmanagement
©Phongphan Supphakank - stock.adobe.com

Was tut das Fondsmanagement in dieser Situation?

Das Fondsmanagement verfolgt die Entwicklungen an den Kapitalmärkten auf das Genaueste. Das Risiko in unseren Fonds wurde reduziert. Konkret wurden Aktien- und Anleihenquoten spürbar gesenkt. Dennoch sind reale Verluste möglich.

Weiterveranlagung

Soll ich mein Geld weiter veranlagen oder aussteigen?

Das ist von Fall zu Fall unterschiedlich zu betrachten. Hat sich an den Grundlagen Ihrer Anlageentscheidung etwas geändert – etwa am Investitionszeitraum oder der Risikobereitschaft? Dann sind möglicherweise Anpassungen nötig. Ist dem nicht so, agieren Sie besonnen. 

Disclaimer

Ein Investmentfonds ist kein Sparbuch und unterliegt nicht der Einlagensicherung. Veranlagungen in Fonds sind mit höheren Risiken verbunden, bis hin zu Kapitalverlusten. Die veröffentlichten Prospekte bzw. die Informationen für Anleger sowie die Kundeninformationsdokumente (Wesentliche Anlegerinformationen) der Fonds der Raiffeisen Kapitalanlage GmbH stehen unter www.rcm.at in deutscher Sprache bzw. im Fall des Vertriebs von Anteilen im Ausland unter www.rcm-international.com in englischer (gegebenenfalls in deutscher) Sprache bzw. in Ihrer Landessprache zur Verfügung.