Welche Versicherung zahlt wann?

Die richtige Versicherung bewahrt Sie zwar nicht vor Schäden, hilft aber gegen finanzielle Einbußen. Für jeden Lebensbereich gibt es die passenden Versicherungslösungen. Informieren Sie sich darüber, welchen Versicherungsschutz Ihnen welche Versicherung bietet.

So sind Sie genau richtig versichert

Achten Sie darauf, dass Sie in Ihren existenziellen Lebensbereichen ausreichend versichert sind – mit der entsprechenden Versicherungssumme. Denn bei Unterversicherung erhalten Sie nicht den vollen Schaden ersetzt. Eine Überversicherung sollten Sie aber auch vermeiden: Denn mehr als die Schadensumme erhalten Sie auf keinen Fall. Übrigens: Durch die Vereinbarung von Selbstbehalten können Sie Ihre Versicherungsprämie reduzieren.

Frau inmitten von Malerwerkzeug mit Kaffeetasse

Wer zahlt den Schaden am Haus?

Für Schäden am Haus ist die Raiffeisen Eigenheimversicherung* "zuständig". Sie deckt alles ab, was die Gebäudehülle betrifft, die festsitzenden Teile. Das Gebäude und damit verbundene Bauten sind gegen elementare Gefahren versichert. 

Was ist mit Schäden im Wohnungsinneren?

Schäden im Wohnungsinneren fallen in den Bereich Ihrer Haushaltsversicherung – das ist die Raiffeisen Wohnungsversicherung*. Sie übernimmt im Schadenfall die Kosten für die Wiederherstellung Ihres Wohnungs- oder Hausinhalts. 

* Bitte beachten Sie: Das Produkt ist in der Steiermark nicht erhältlich. Das Produkt ist nur in teilnehmenden Raiffeisenbanken verfügbar.

Junges Paar bei Beratungsgespräch

Sie selbst haben einen Schaden verursacht?

Das fällt in den Bereich der Haftpflichtversicherung. Die Privathaftpflichtversicherung ist keine eigenständige Versicherung, sondern ist Teil Ihrer Raiffeisen Wohnungsversicherung. Sie deckt Schadenersatzansprüche gegen Sie oder Ihre Angehörige ab, d.h. sie übernimmt die Schadenersatzverpflichtungen bzw. wehrt unberechtigte Schadenersatzforderungen ab.

Haus- und Grundstückshaftpflicht 

Haftpflichtschäden, die sich in Zusammenhang mit Ihrem Haus ergeben, werden durch die Haus- und Grundstückshaftpflicht abgedeckt. Diese ist Teil Ihrer Raiffeisen Eigenheimversicherung.

Verkehrsunfall mit Sachschaden

Sie haben einen Unfall erlitten?

Meine Unfallversicherung von Raiffeisen schützt Sie vor den finanziellen Folgen eines Freizeit- oder Arbeitsunfalls. Mit der Versicherungssumme können Sie Therapien bezahlen und Einkommenseinbußen abdecken. Das ist speziell bei einem Freizeitunfall mit Dauerfolgen wichtig, denn in diesem Fall gibt es keine Leistung aus der gesetzlichen Unfallversicherung.

 

Sie sind Unfallopfer geworden?

Um Ihre Ansprüche durchzusetzen, müssen Sie eventuell den Weg zu Gericht gehen. Dafür benötigen Sie einen Rechtsanwalt. Meine Rechtsschutzversicherung von Raiffeisen schützt Sie und Ihre Familie vor dem Kostenrisiko eines Rechtsstreits.

Ihr Versicherungscheck

Sie haben sich noch gar keine Gedanken über Ihren Versicherungsschutz gemacht? Oder Sie sind bereits versichert, wissen aber nicht, ob das ausreichend ist? Wie auch immer: Nehmen Sie sich einmal die Zeit und besprechen Sie mit Ihrem Raiffeisenberater in Kärnten, ob Sie richtig versichert sind oder ob es eventuell noch Lücken in Ihrem Versicherungsschutz gibt.