Wichtige Fragen zu Lebensversicherungen

Lebensversicherung - Raiffeisen Pension

Wenn es um die Zukunftsvorsorge geht, kommen Sie am Klassiker unter den Vorsorgeprodukten nicht vorbei. Lesen Sie Antworten auf häufige Fragen zum Thema Lebensversicherung.

 

Wie lange wird die Lebensversicherung ausbezahlt?

Die klassische Lebensversicherung ist das Vorsorgeprodukt, das Ihnen eine tatsächlich lebenslange Rentenzahlung garantiert.
 

Kann man sich auch für eine Einmalauszahlung entscheiden?

Sie können sich die Gesamtsumme zum Vertragsende auch als einmalige Kapitalleistung auszahlen lassen. Die Entscheidung darüber können Sie übrigens ganz kurzfristig treffen.
 

Was ist der Deckungsstock?

Die Sicherheit der veranlagten Gelder ist bei Lebensversicherungen durch strenge gesetzliche Veranlagungsbestimmungen gewährleistet. Der so genannte Deckungsstock ist ein Sondervermögen und steht unter besonderem gesetzlichen Schutz. Er ist vom Vermögen des Versicherungsunternehmens und daher von dessen wirtschaftlicher Entwicklung unabhängig.
 

Kann ich mit der Prämie pausieren?

Bei Arbeitslosigkeit, Karenz oder Scheidung können Sie die Prämienzahlung nach Ablauf des 3. Versicherungsjahres vorübergehend aussetzen (mindestens für sechs, maximal für 24 Monate). Während dieser Zeit besteht jedoch kein Versicherungsschutz.
 

Was ist die Gewinnbeteiligung?

Die Gewinnbeteiligung ist abhängig von der Kapitalmarktsituation und wird von der Raiffeisen Versicherung jährlich neu festgelegt und zugewiesen. Zugewiesene Gewinne sind garantiert.
 

Welche Risiken können Sie abdecken?

Neben dem Vorsorge- und Veranlagungsgedanken können viele Risiken abgedeckt werden – wie beispielsweise Hinterbliebenenvorsorge oder Berufsunfähigkeit.

Die Raiffeisen Versicherung bietet Ihnen mit "Meine Raiffeisen Pension" eine klassische Lebensversicherung mit zusätzlichen Vorteilen. Ihr Raiffeisenberater informiert Sie über alle Details.  

Sie wünschen kompetente, persönliche Beratung?