Monatsmagazin

Aktienmärkte aktuell

Sujet Aktienmärkte aktuell im Monatsmagazin von Raiffeisen

September an der Börse

Der fundamentalen Betrachtung folgenden bleiben die Märkte mittelfristig gut gestützt.

Die ersten Handelstage betreffend scheint der September seinem Ruf als schwacher Börsenmonat abermals gerecht zu werden. Betrachten wir den Zeitraum bis zurück in das Jahr 1928, so stehen uns zumindest statistisch gesehen sogar die schwächsten Handelswochen des Jahres bevor – auch, wenn die durchschnittlichen Rückgänge mit rund -1 % eigentlich gar nicht so schwer ins Gewicht fallen.

Weiter keine Zinsen in Sicht

Euronoten und Münzen
©v.poth - stock.adobe.com

Dies- und jenseits des Atlantiks sind Drosselungen der Anleihenkäufe möglich - doch Zinserhöhungen liegen in weiter Ferne.

Einmal im Jahr treffen sich die internationalen Notenbanker – normalerweise in den Bergen von Wyoming, Jackson Hole. Heuer wurde das Symposium vom 26. bis 28. August abgehalten, und zwar wegen der Pandemie bereits zum zweiten Mal in Folge virtuell. Marktteilnehmer fiebern dem Treffen stets mit großer Spannung entgegen, weil sie Indizien für den künftigen Zinskurs der Notenbanken erwarteten. Einmal mehr stand die Rede von US-Notenbankchef Jerome Powell im Fokus. Es wurde erwartet, dass er Andeutungen machen würde, wann der Ankauf von Staatsschulden in Höhe von derzeit monatlich 120 Mrd. Dollar reduziert werden würde – im Fachjargon "Tapering" genannt.

ATX® Top/Flop 2021

Sonnenlicht fällt in den Wald
©John Smith - stock.adobe.com

Möglicher negativer Einfluss auf die Profitabilität im 3. Quartal

Marktkommentar

In einem allgemein positiven Umfeld setzte sich die Aufwärtsbewegung zuletzt, nach einer leichten Schwächephase im Juli, fort. Anfang September erzielte der ATX® ein neues Jahreshoch. Seit Jahresanfang zeigt der Index ein Plus von über 30 % und weist damit eine deutlich bessere Performance als andere europäischen und US-amerikanischen Leitindizes auf, welche im selben Zeitraum zwischen ca. 15 % und 20 % zulegten. Der ATX® Total Return Index, welcher ebenso wie beispielsweise der Deutsche DAX®, Dividendenerträge berücksichtigt erreichte zuletzt einen neuerliches Allzeithoch.

15. Zertifikate Award Austria

Unterlagen

Jetzt abstimmen

Noch bis zum 20.09.findet die Publikumsabstimmung für den besten Emittenten im Bereich "Info & Service" statt!

Performance-Studie 2021: Kapitalschutz- und Bonus-Zertifikate

Wertpapierentwicklung
© sdecoret

Die untersuchten Zertifikate bringen Erträge und auch Ruhe ins Depot

Bei unserer aktuellen Performance-Studie wurden die meistinvestierten Zertifikate-Typen der RCB betrachtet, nämlich alle seit 2010 öffentlich emittierten Kapitalschutz- und defensiven Bonus-Zertifikate. Die Ergebnisse bestätigen eindrucksvoll, dass Kapitalschutz-Zertifikate solide Renditen im Niedrigzinsumfeld liefern sowie defensive Bonus-Zertifikate attraktive Erträge in fast allen Marktphasen ermöglichen. 

Aktuell in Zeichnung

Frau mit Laptop

Die Übersicht der neuesten Anlageprodukte (mit Kapitalschutz / mit Teilschutz) der Raiffeisen Centrobank.

Anleger kommen um die Beimischung von Zertifikaten in ihrem Portfolio nicht herum - die aktuellen Produkte der Raiffeisen Centrobank verraten Ihnen, warum ...