Der Fitness-Check für Ihre Vorsorge

Wollen Sie wissen, ob Sie bereits ausreichend vorgesorgt haben? Beantworten Sie die Fragen auf dieser Seite und machen Sie den Fitnesstest für Ihre Zukunftsvorsorge. So erfahren Sie, ob Sie in allen Bereichen so vorgesorgt haben, dass Sie gelassen in die Zukunft blicken können.  

Das Erreichte absichern

In Ihr Eigentum haben Sie viel Geld investiert. Haben Sie Ihren Besitz auch ausreichend versichert?

Grundlagen für die Zukunft schaffen

Haben Sie die Grundlagen für die Zukunft geschaffen und für den Ruhestand vorgesorgt?

Für Angehörige vorsorgen

Haben Sie auch an Ihre Angehörigen gedacht? Was ist, wenn Sie als Familienerhalter ausfallen?

Dachdecker
©Monkey Business - stock.adobe.com

Ihre Vorsorge im Check: Arbeitskraft und Eigentum

Ist Ihre Arbeitskraft abgesichert?

Wenn Sie aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr arbeiten können, dann müssen Sie mit deutlich weniger Geld auskommen. Die Berufsunfähigkeits-Pension der Raiffeisen Versicherung hilft Ihnen, die finanzielle Lücke zwischen Erwerbseinkommen und Invaliditätspension zumindest zu verkleinern.


Ist Ihr Eigentum geschützt?

Haben Sie sich darum gekümmert, dass Ihre eigenen vier Wände ausreichend abgesichert sind? Mit der Wohnungs- und Eigenheimversicherung von Raiffeisen verfügen Sie über einen Schutz für Ihr Haus und Ihren Haushalt.

Großeltern, Eltern und Kinder
©WavebreakmediaMicro - stock.adobe.com

Ihre Vorsorge im Check: Ruhestand und Familie

Haben Sie für den Ruhestand vorgesorgt?

Die staatliche Pension ist zwar sicher; sie trägt aber immer weniger dazu bei, um den gewohnten Lebensstandard auch im Alter aufrechterhalten zu können. Mit der Raiffeisen Pensionsversicherung können Sie vorsorgen. Damit sichern Sie sich eine monatliche Zusatzpension.  


Haben Sie an Ihre Familie gedacht?

Wenn Sie eine Lebensversicherung abgeschlossen haben, dann haben Sie auch eine sehr wirksame finanzielle Absicherung für Ihre Familie getroffen. Aber haben Sie auch daran gedacht, die Weitergabe Ihres Eigentums entsprechend zu regeln? Sobald Sie Eigentum besitzen, sollte Sie sich auch mit dem Thema Testament beschäftigen – selbst, wenn Sie noch jung sind.