Wie kann eine optimale Finanzierung aussehen?

Das aktuell niedrige Zinsniveau macht auch die Kreditfinanzierung günstig. Doch das niedrige Zinsniveau sollte nicht allein ausschlaggebend bei der Wahl der passenden Finanzierung sein. Denn eine optimale und abgesicherte Finanzierung setzt sich aus mehreren Punkten zusammen.

So starten Sie Ihre Finanzierung

Am Beginn steht der Check Ihrer eigenen finanziellen Möglichkeiten. Erstellen Sie dazu einen Haushaltsplan mit Ihren regelmäßigen Einnahmen und Ausgaben. Ziehen Sie die Ausgaben von den Einnahmen ab und Sie haben einen Anhaltspunkt dafür, wie hoch allfällige Ratenzahlungen sein können.

Junger Mann auf Sofa vor Laptop

Laufzeit und Kosten

Die Laufzeit der Finanzierung sollte die Lebensdauer des finanzierten Konsumguts nicht wesentlich übersteigen. Andernfalls kann es passieren, dass das finanzierte Smartphone nach ein paar Jahren bereits durch ein neues Gerät ersetzt wird, während die Rückzahlungen noch weiterlaufen und das persönliche Budget weiterhin belasten. 

Genaue Kosten: Ermitteln Sie die genauen Kosten und somit die exakte Höhe der Finanzierung. Das ist bei Konsumgütern keine Hexerei. Bei größeren Finanzierungen, etwa im Immobilienbereich, werden jedoch auch die Nebenkosten zu einem entscheidenden Faktor.

Arbeitskollegen beim Laptop

Nicht zu knapp kalkulieren

Maßgeblich für die Kalkulation ist der Effektivzinssatz, da dieser alle Gebühren und Spesen beinhaltet. Um auch für unvorhergesehene Ereignisse gerüstet zu sein, sollte man die monatlichen Rückzahlungen nicht zu großzügig kalkulieren. Wird es dennoch knapp, besteht die Möglichkeit, mit Ihrem Raiffeisenberater einen längeren Rückzahlungszeitraum zu vereinbaren. 

Zinsentwicklung: Das derzeit niedrige Zinsniveau freut natürlich Kreditnehmer. Wie lange dies so bleibt, lässt sich aber nicht voraussagen. Führen Sie also Berechnungen – mit Hilfe Ihres Raiffeisenberaters oder unseres Kreditrechners – mit unterschiedlichen Zinssätzen durch, um zu sehen, ob Sie sich die Rückzahlungen auch bei einem höheren Zinsniveau leisten können.

Kaufvertrag mit Schlüssel auf Plan

Auf Sicherheiten nicht vergessen

Sicherheiten sind der Grundstein, auf dem Sie Ihre Finanzierung aufbauen. Wichtig sind etwaige Rücklagen, um für Notfälle gewappnet zu sein und dass Sie die Ratenzahlungen relativ gut bewerkstelligen können. 

  • Absicherung für Ihre Familie: Denken Sie auch an die notwendige Absicherung (mit einer Ablebensversicherung) , damit Ihre Familie im Fall des Falles nicht auf den Schulden sitzenbleibt.   
  • Eigenkapital: Bei größeren Finanzierungen kommen die Eigenmittel ins Spiel. Sie sollten etwa beim Kauf einer Immobilie einen gewissen Teil der Kosten selbst aufbringen können. Ihr Raiffeisenberater informiert Sie über Details dazu.

Kompetente und persönliche Beratung

Eine professionelle, persönliche Beratung ist bei jeder Finanzierung ein Muss. So individuell die persönlichen Wünsche sind, so vielfältig sind die Finanzierungsmöglichkeiten. Mit den maßgeschneiderten Finanzierungen von Ihrer Raiffeisenbank lassen sich diese Wünsche rasch und unkompliziert verwirklichen. Sicherheit gibt Ihnen dabei die Kompetenz unserer Raiffeisenberater, die ihre Angebote individuell auf Ihre Bedürfnisse abstimmen – Beratung bei der Wahl des richtigen Kredits und dessen Rahmenbedingungen inklusive.