Raiffeisen und Pauschenwein Creatives Wohnen GmbH - Erfolg durch Partnerschaft

PR-Foto - Erfolgswege Firma Pauschenwein
© Raiffeisenlandesbank Burgenland
Im Bild von links nach rechts Adalbert Renner, Geschäftsleiter der Raiffeisenbank Burgenland Mitte, Raiffeisenlandesbank Burgenland-Aufsichtsratsvorsitzender Erwin Tinhof, Peter Pauschenwein, Hermann Maier, Bettina Pauschenwein und Raiffeisenlandesbank Burgenland Generaldirektor Rudolf Könighofer.

Im Sinne einer gelebten und nachhaltigen Partnerschaft unterstützt Raiffeisen innovative österreichische Kunden auf ihrem erfolgreichen Weg. Diesmal stellen wir die Erfolgsgeschichte des burgenländischen Familienbetriebs „Pauschenwein-Creatives Wohnen“ aus Wiesen vor. Hier vereinen sich die Kunst des Handwerks mit kreativem Design. Hermann Maier hat sich bei einem Besuch in der Tischlerei Pauschenwein mit Hilfe von Geschäftsführerin Bettina Pauschenwein als kreativer Tischler betätigt und seinen eigenen Couchtisch geplant und gebaut. Es zeigt sich: Gute Zusammenarbeit von Raiffeisen und seinen Kunden ist das Holz, aus dem der Erfolg geschnitzt wird. 

Mehr zu den Erfolgswegen...

Zur Firma Pauschenwein

Die Firma Pauschenwein Creatives Wohnen GmbH wurde am 1. Juli 1976 von Alois und Theresia Pauschenwein in Wiesen gegründet und anfangs als reiner Möbelhandel geführt. Bereits 1978 erfolgten der Bau eines Büro- und Lagergebäudes und die Aufnahme der ersten zwei Mitarbeiter. 1984 trat der jetzige Geschäftsführer und Eigentümer Peter Pauschenwein in das Unternehmen ein, im Jahr 1990 wurde am Ortsrand von Wiesen eine 800m² große Tischlerei gebaut und somit das Produktportfolio um individuell gestaltete Möbel erweitert. In den kommenden Jahren wuchs der Mitarbeiterstand stetig an. Mit der Implementierung einer CNC-Maschine im Jahre 1998 setzte die Firma auf hochtechnisierte Fertigungsabläufe für eine rasche und äußerst präzise Produktion. Die Bedürfnisse und Anforderungen des Marktes und der Kunden erkennend, entstand am Standort der Tischlerei 2006 ein neues Büro- und Ausstellungsgebäudes mit 100m² attraktiver Präsentationsfläche für Möbel und den dazugehörigen Materialmustern. 2017 trat mit Bettina Pauschenwein die 3. Generation ins Unternehmen ein.

Derzeit beschäftigt der Betrieb 20 Mitarbeiter in der Produktion, Verwaltung und Vertrieb. Geführt wird der Betrieb vom geschäftsführenden Gesellschafter KommR Ing. Peter Pauschenwein, MSc, geschäftsführender Gesellschafterin Ing. Bettina Pauschenwein, MSc und Prok. Ing. Herbert Schöll.

Die Mitarbeiter kommen größtenteils aus der näheren Umgebung und sind durchschnittlich seit 14 Jahren im Unternehmen beschäftigt. Es wird ein sehr freundschaftliches, familiäres Verhältnis gepflegt und dadurch gibt es ein sehr angenehmes Arbeitsklima.

Ca. 2/3 aller Kunden sind im Umkreis von 20 km zu Hause. Mittlerweile darf die Firma Pauschenwein bereits die zweite, teilweise auch schon die dritte Generation von Kunden einrichten, was von hohem Vertrauen seitens der Kunden in das Unternehmen als Tischlerei und Einrichtungshaus über viele Jahren hinweg zeugt.

Oberstes Unternehmensziel ist es, Kunden nicht nur zufrieden zu stellen, sondern zu begeistern und ihnen einen individuell für sie nach Wunsch gefertigten Wohnraum zu schaffen. 

Den Wurzeln des Tischlerhandwerks verpflichtet, verbunden mit kreativem Design, beschreibt die heutige Firmenphilosophie von Eigentümer Peter Pauschenwein.

http://www.pauschenwein.at