Auszeichnungen
Auszeichnungen der Raiffeisenbank

Auszeichnungen sind eine Bestätigung für unseren Weg. Trotzdem: Die beste Bestätigung kommt noch immer von Ihnen, unseren Raiffeisenkunden. Und wir ruhen uns nicht auf unseren Auszeichnungen aus. Der Raiffeisen Bankengruppe ist es ein Anliegen, Dienstleistungen und Produkte stetig zu verbessern und weiterzuentwickeln.

Auszeichnungen von Raiffeisen

Hier finden Sie Informationen zu aktuellen Erfolgen, Preisen und Auszeichnungen der Raiffeisen Bankengruppe und ihrer Spezialinstitute.

v.l.n.r. Johannes Handler, Christina Locsmandy, Roland Reuter, Rudolf Suttner, Ernst Bucsich, Heidi Jäger, Gernot Supper, Alfred Moser

Recommender-Gütesiegel für exzellente Kundenorientierung

Die Raiffeisenbankengruppe Burgenland wurde zum wiederholten Male vom Finanz-Marketing Verband Österreichs mit dem Recommender-Gütesiegel für exzellente Kundenorientierung in der Kategorie Regionalbanken ausgezeichnet.

Claudia Dünisch, Kurt Schappelwein, Christiane Flehberger, Carmen Kuster nehmen den Scope Investment Award entgegen

Scope Investment Awards

Am 27. November 2019 haben Scope Analysis und das Handelsblatt die besten Fonds und Asset Manager in 24 Kategorien im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung mit dem Scope Award 2020 ausgezeichnet.

Unter den Gewinnern ist auch die österreichische Raiffeisen KAG.* Sie wurde in der Kategorie "Bester Asset Manager Multi Asset" zum Sieger gekürt.

* Raiffeisen KAG steht für Raiffeisen Kapitalanlage-Gesellschaft .m.b.H. 

PRO-ETHIK-SIEGEL

PRO-ETHIK-SIEGEL des österreichischen Werberats

Die Raiffeisen Bankengruppe wurde vom Österreichischen Werberat mit dem Pro-Ethik-Siegel ausgezeichnet. Das Pro-Ethik-Siegel steht für die Einhaltung ethischer Grundsätze aller Werbemaßnahmen von Unternehmen.

Basierend auf dem Ethik-Kodex der Österreichischen Werbewirtschaft verpflichtet sich ein Unternehmen zur Einhaltung von Qualitätskriterien, die – über gesetzliche Bestimmungen hinausgehend – gemeinsam von der Werbewirtschaft erstellt wurden.

Das Pro-Ethik-Siegel wird für die Dauer von zwei Jahren vergeben. Ausgezeichnet werden Unternehmen, die in ihren Werbemaßnahmen die ethischen & moralischen Grundsätze des Ethik-Kodex der Österreichischen Werbewirtschaft unterstützen (FÜR Werbe-Ethik), den gemeinschaftlichen, sozial-ethischen Gedanken der Kommunikationsbranche tragen (FÜR Selbstregulierung) und in dieser Form FÜR Werbefreiheit und GEGEN Werbeverbote eintreten (FÜR Werbefreiheit).

 

Erfahren Sie mehr zum Pro-Ethik-Siegel des österreichischen Werberats.

Beste Bank in CEE

BESTE BANK IN CEE

Die Raiffeisen Bank International AG (RBI) wurde von "Global Finance" im Rahmen des Awardprogramms "The World’s Best Banks 2018" als "Best Bank in Central and Eastern Europe" ausgezeichnet. Das renommierte Finanzmagazin verlieh der RBI diesen prestigeträchtigen Titel zum nunmehr bereits zwölften Mal in den letzten 15 Jahren.

Auch die RBI-Tochterbanken in Bosnien und Herzegowina, Rumänien, der Slowakei und der Ukraine wurden zur "Best Bank" in ihren jeweiligen Ländern auserkoren.

"Die Auszeichnung als ‚Best Bank in Central and Eastern Europe‘ ist für uns ebenso eine Ehre wie auch ein Ansporn, weiter nach Qualität zu streben und in der ganzen Region erstklassige Dienstleistungen und Produkte anzubieten. Der Award reflektiert außerdem unsere gute strategische Position und Entwicklung", sagte RBI-Vorstandsvorsitzender Johann Strobl.

Erfahren Sie mehr über den "The World's Best Bank" Award.

Recommender Gütesiegel FMVÖ

Raiffeisenbankengruppe Burgenland erhält erneut das Recommender-Gütesiegel

Die Raiffeisenbankengruppe Burgenland wurde zum wiederholten Male vom Finanz-Marketing Verband Österreichs mit dem Recommender-Gütesiegel für sehr gute Kundenorientierung in der Kategorie Regionalbank ausgezeichnet.

„Der Fokus der Raiffeisenbankengruppe Burgenland liegt zu 100 % auf der Kundenorientierung. Die erneute Auszeichnung mit dem Recommender-Gütesiegel bestätigt unseren eingeschlagenen Weg und unseren Anspruch unseren Kunden ein sicherer und zuverlässiger Partner in allen finanziellen Belangen zu sein“, freut sich GD Dr. Rudolf Könighofer über die Auszeichnung.

Der FMVÖ-Recommender misst die Weiterempfehlungsbereitschaft von Bank- und Versicherungskunden. Diese ist nicht nur ein ausgezeichneter Indikator für die Kundenorientierung in der Finanzwirtschaft, sondern hat auch einen empirisch nachgewiesenen Einfluss auf das Wachstum von Unternehmen. Basis ist eine Befragung von 8.000 Bank- und Versicherungskunden, die vom Marktforschungsinstitut Telemark Marketing im ersten Quartal 2019 durchgeführt wurde. Zur Bewertung der Weiterempfehlungsbereitschaft und damit als Basis für die Preisverleihung wird die Methode des „Net Promoter Score“ herangezogen.

Erfahren Sie mehr über den FMVÖ und den Recommender Award