Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb

Der Raiffeisenbank Wipptal wurde im Jahr 2013 erstmals der Titel "Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb" verliehen. 2015 wurde diese Auszeichnung bis zum Jahr 2018 verlängert.

Diese Auszeichnung, die von der Wirtschaftkammer Tirol und der Kammer für Arbeiter und Angestellte für Tirol mitgetragen wird, kommt auf Vorschlag einer Jury und davon ausgehend auf Beschluss der Landesregierung zur Verleihung.

Das Prädikat "Ausgezeichneter Tiroler Lehrbetrieb" ist ein Qualitätssiegel für die duale Ausbildung. Das damit verbundene Ziel ist die Hervorhebung von hervorragenden Ausbildungsleistungen, die Sicherung der Ausbildungsqualität und damit insgesamt die Verbesserung des Ansehens der Lehrausbildung.

Dazu zählt, dass der Betrieb schon länger erfolgreich Lehrlinge ausbildet oder dass der Betrieb über die für eine Lehrlingsausbildung erforderliche Ausstattung und Organisation verfügt.

Die Raiffeisenbank Wipptal bildet bereits seit vielen Jahren Lehrlinge aus und öffnet somit jungen Menschen die Tür in die Arbeitswelt.

Dass gut ausgebildete Lehrlinge ein unverzichtbarer Baustein einer gesunden Wirtschaft seien, betonte Wirtschafts-Landesrätin Patrizia Zoller-Frischauf im Rahmen der feierlichen Verleihung. "Die Qualität der Lehrlingsausbildung in Tirol ist hervorragend und ein entscheidender internationaler Wettbewerbsvorteil", ist Zoller-Frischauf überzeugt.

GL Wolfgang Gredler sieht den Weg der Raiffeisenbank Wipptal in der Lehrlingsausbildung bestätigt: „Diese Auszeichnung zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Denn ich sehe es als unsere Aufgabe, nicht nur optimale Rahmenbedingungen zu schaffen sondern auch die jungen Menschen persönlich betreut durch eine erfolgreiche Lehrzeit zu begleiten. Schließlich sind sie unser human capital von morgen und die Investition in die Zukunft.

Der Raiffeisenbank Wipptal ist es ein großes Anliegen eigene Fachkräfte auszubilden und diese nach Beendigung der Lehrzeit im Betrieb zu beschäftigen. So bietet die Raiffeisenbank Wipptal auch nach Beendigung der Lehrzeit Weiterbildungschancen und Aufstiegsmöglichkeiten.

Die Urkunde wurde Prok. Markus Plank und Lehrlingsaubildnerin Yvonne Nagele von der RB Wipptal überreicht.