Generalversammlung 2015

Aus der Region – Für die Region

Raiffeisenbank Wipptal, die Bank vorort

Die Raiffeisenbank Wipptal hat am 1.7.2015 zu ihrer alljährlichen Generalversammlung geladen und konnte sich über zahlreiche Ehrengäste und einen vollbesetzten Saal im WipptalCenter in Steinach freuen.

Obmann Mag. Hubert Rauch gab in seiner Ansprache einen Rückblick auf das letzte erfolgreiche Jahr. Neben der Offenlegung des Jahresabschlusses 2014 betonte Rauch, dass die wirtschaftliche Stärke und Ertragskraft der Raiffeisenbank Wipptal Beschäftigung sichern und das soziale Engagement und die nachhaltige positive Entwicklung der Genossenschaft und der Region Wipptal weiterhin an erster Stelle stehen.

Dir. Wolfgang Gredler verwies auf die imposante Förderbilanz der Raiffeisenbank Wipptal und unterstrich die Umsetzung des genossenschaftlichen Gedankengutes der Raiffeisenbank Wipptal bezüglich Mitglieder- und Regionsförderung. „Die Unterstützung der verschiedensten Vereine der Region aus den Bereichen Soziales, Kultur, Sport und Bildung liegen uns besonders am Herzen“, erklärte Gredler.

Die Mitarbeiter Gundi Saxl und Alois Wieser wurden mit der Medaille in Silber bzw. in Gold für ihre Treue und langjährige Mitarbeit seitens des Tiroler Raiffeisenverbandes, vertreten durch Dir. Mag. Arnulf Perkounigg, ausgezeichnet. Auch wurde der scheidenden Funktionärin Isolde Pichler für ihre langjährige Tätigkeit als Aufsichtsrat  eine Ehrung zuteil.

Die Geschäftsleitung, Dir. Andreas Mantl und Dir. Wolfgang Gredler bedankten sich bei allen Mitgliedern, Kunden und Mitarbeitern für die Treue und gute Zusammenarbeit und luden im Anschluss zum Buffet mit geselligem Beisammensein.