Generalversammlung 2016

Generalversammlung 2016

Im modernen Ambiente der Fachhochschule Wiener Neustadt fand am 20. Mai 2016 die Generalversammlung des Geschäftsjahres 2015 der Raiffeisenregionalbank Wiener Neustadt statt.

 

Rund 300 Besucher, darunter eine hohe Anzahl an Ehrengästen, wie etwa Bundesrat Martin Preineder, Bezirkshauptmann Mag. Ernst Anzeletti und in Vertretung des Hausherren der Statutarstadt Wiener Neustadt, der Vizebürgermeister Dr. Christian Stocker konnten bei der diesjährigen Generalversammlung von Obmann Ing. Erich Hütthaler begrüßt werden.

 

Als Gastreferent konnte heuer Dr. Christian Konrad, ehemaliger Generalanwalt des österreichischen Raiffeisenverbandes und nunmehriger Flüchtlingskoordinator gewonnen werden.

 

Im Rückblick auf 2015 präsentierte Obmann Ing. Erich Hütthaler die Förderungen der Mitglieder, wie etwa den Mitgliederausflug - 2015 nach Bratislava - der aufgrund des sehr großen Anklangs auch 2016 geplant ist.

Mit der Gründung des regionalen Sozialfonds unterstützt die Raiffeisenregionalbank Wiener Neustadt unverschuldet in Not geratene Mitglieder und Kunden in ihrem Einzugsgebiet. 2015 wurden rd. € 7.000,--ausbezahlt.

 

Die Geschäftsleiter Dir. Mag. Reinhold Soleder und Dir. Gerhard Gabriel präsentierten das erfolgreiche Geschäftsjahr 2015.

Die Raiffeisenregionalbank Wiener Neustadt mit ihren 14 Bankstellen, wies per Ende 2015 eine Bilanzsumme von rd. 442 Millionen Euro (Vergleich 2014: 427 Mio. Euro) aus. Das Betriebsergebnis konnte um 26,2% auf rund 3,2 Millionen Euro erhöht werden (Vergleich 2014: 2,54 Mio. Euro). Durch die sehr gute Eigenmittelausstattung (Eigenmittelquote von 16,6%) werden die Basel III-Bestimmungen bei weitem erfüllt.

Die RRB Wiener Neustadt verzeichnete 2015 mehr als 12.300 Mitglieder und beschäftigte 96 Mitarbeiter.

 

Ein Grund, warum die diesjährige Generalversammlung in Wiener Neustadt  stattfand, war das 110-Jahr Jubiläum der Raiffeisenregionalbank Wiener Neustadt.  Die Raiffeisenkasse Wiener Neustadt wurde am 31.05.1906 als „Spar-und Darlehenskassenverein der Vorstädte von Wiener Neustadt regGen.m.unbeschränkter Haftung“ mit Sitz am Domplatz 2 gegründet.

 

Neben der Standortverlegung auf den Hauptplatz 28 und Eröffnung von weiteren drei Bankstellen ist die Raiffeisenregionalbank Wiener Neustadt auch 2016 ein wichtiger Wirtschaftsmotor in der Stadt.

 

Für die musikalische Umrahmung des Abends sorgte die Ortsmusikkapelle Muthmannsdorf.