Versicherungsschutz im Urlaub

Versicherungsschutz auf Reisen - Reiseversicherung

Wenn einer eine Reise tut – dann sollte er auch die notwendigen Versicherungen im Gepäck haben. Eine Unfallversicherung zählt zur notwendigen Basisausstattung und leistet auch bei Urlaubsreisen gute Dienste.

Natürlich denkt man bei der Urlaubsplanung zu allererst an Erholung, Entspannung und Abschalten vom Alltag. Etwas Zeit sollten Sie auch dafür verwenden, um über den Versicherungsschutz auf Reisen nachzudenken. Wie steht’s damit bei Ihnen? Welche Möglichkeiten gibt es?
 

Unfallversicherung

Unfälle im Urlaub können neben den Schmerzen auch gravierende finanzielle Auswirkungen haben. "Meine Unfallversicherung" der Raiffeisen Versicherung stellt benötigtes Kapital nach einem Arbeits- oder Freizeitunfall zur Verfügung – Kapital, das Sie zur Abdeckung von Einkommenseinbußen, für Therapien, Heilbehelfe oder Operationen benötigen. Die Versicherung übernimmt allfällige Bergungs- sowie Rückholkosten. Wenn es notwendig ist, wird auch die Rückholung aus dem Ausland mit einem Ambulanz-Jet bezahlt.

Wohnungsversicherung

Neben dem Schutz für Ihre Wohnung beinhaltet die Raiffeisen Wohnungsversicherung zwei gerade bei Reisen wesentliche Punkte: einerseits die Haftpflichtversicherung, andererseits die so genannte Außerhausversicherung. Ihre Privathaftpflichtversicherung schützt Sie auch im Urlaub weltweit vor Schadenersatzforderungen.

Durch die Außerhausversicherung sind alle Gegenstände und Wertsachen, die durch die Wohnungsversicherung erfasst sind, vorübergehend (auf die Dauer von sechs Monaten) auch "in fremden, ständig bewohnten Gebäuden" (z.B. Hotels) versichert. Darunter fallen "Sachen des Wohnungsinhaltes" bis 10.000 Euro sowie Bargeld, Valuten, Einlagebücher ohne Klausel, Schmuck, Briefmarken- und Münzensammlungen. Die Außerhausversicherung umfasst auch Schäden durch einen Raubüberfall. Sie gilt in ganz Europa, den Mittelmeer-Anliegerstaaten sowie den Kanarischen Inseln. Die Außerhausversicherung gilt allerdings nicht bei Zweitwohnsitzen.

Versicherungsschutz durch Raiffeisen Kreditkarten

Als Besitzer einer Raiffeisen MasterCard/Visa GOLD und PLATINUM genießen Sie einen umfassenden Versicherungsschutz – natürlich auch auf Reisen. Dabei sind alle mitreisenden Familienmitglieder (Ehepartner/Lebensgefährte und minderjährige Kinder im gemeinsamen Haushalt) auch in der Behandlungskosten- und Reiseunfall-Versicherung automatisch mitversichert.

  • Reisegepäck-/Reiseschutz-Versicherung
  • Behandlungskosten-Versicherung
  • Reiseunfall-Versicherung
  • Privathaftpflichtversicherung
  • Reise-Stornoversicherung
  • Bei der Platinum Kreditkarte sind auch ein Einkaufsschutz und Schadenersatz bei Beraubung inkludiert.

 

Haben Sie spezielle Fragen zu verschiedenen Versicherungsprodukten? Ihr Raiffeisenberater steht Ihnen für Ihre Anliegen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.

 

Sie wünschen kompetente, persönliche Beratung?