Fauna- und Florafotos prämiert

Ausstellungseröffnung in der Stiegenhausgalerie des Vereins kultur.im.puls

Ausstellung des Vereins kultur.im.puls

 

SEEBODEN. Verbunden mit Prämierungen wurde die Fotoausstellung "Fauna & Flora am Millstättersee" im impuls-center eröffnet. Über 100 Fotografen haben sich an dem Wettbewerb beteiligt, 31 Werke werden nun in der Stiegenhausgalerie des Vereins kultur.im.puls gezeigt.
 

Das Siegerfoto hat Lokalhistoriker Axel Huber mit dem Titel "Blässhuhnfütterung" geschossen. Platz zwei erreichte Eva Buchstätter mit ihren am Strandbad Tschinder beobachteten Schwänen, den dritten Preis Gisela Hermann mit "Hätte ich doch meine Schlittschuhe". Marketingchef Karl Moser von der Raiffeisenbank Millstättersee, die den Wettbewerb mit veranstaltet hat, bedachte die drei Gewinner mit Sparbuchgutscheinen im Wert von 250, 150 und 100 Euro. Zwei Ehrenpreise des Vereins von Obmann Gerhart Weihs gingen an Marianne Werndl ("Gefleckter Schmalbock") und die abwesende Jennifer Steindl ("Libellengeburt").

Hier können Sie den gesamten Artikel lesen ...