Entstehungsgeschichte der Raiffeisenbank Kematen

Die Entstehungsgeschichte der Raiffeisenbank Kematen eGen:

2009) Die Raiffeisenbank Kematen und die Raiffeisenbank Völs gehen ab sofort einen gemeinsamen Weg und schließen sich zur Raiffeisenbank Kematen eGen zusammen! Die bestehenden Bankstellen in Kematen, Ranggen, Sellrain, Oberperfuss und Gries im Sellrain werden um die Bankstelle in Völs erweitert.

2000) Die Raiffeisenkasse Oberperfuss-Gries-St. Sigmund und Raiffeisenkasse Kematen werden zur Raiffeisenbank Oberperfuss-Kematen und Umgebung; dem lokalen Partner - mit den Bankstellen in Kematen, Ranggen, Sellrain, Oberperfuss, Gries im Sellrain.

1980) Die Raiffeisenkasse Gries und die Raiffeisenkasse Oberperfuss legen ihr Geschäft zusammen und firmieren ab diesem Zeitpunkt unter der Raiffeisenkasse Oberperfuss-Gries-St. Sigmund.

1978) Die Raiffeisenkasse Sellrain wird Teil der Raiffeisenkasse Kematen.

1972) Die Raiffeisenkasse Ranggen wird Teil der Raiffeisenkasse Kematen.