Kollektive Betriebspension

Kollektive Betriebspension

Informieren Sie sich über die betriebliche Kollektivversicherung und die Valida Betriebspension.

Für Unternehmen wird das Angebot einer betrieblichen Pension verstärkt ein Schlüsselfaktor, um bestehende Mitarbeiter an sich zu binden und für neue, talentierte Mitarbeiter interessant zu sein.

Valida bzw. Raiffeisen Versicherung übernehmen

  • die Führung der individuellen Pensionskonten
  • die Veranlagung und den Risikoausgleich
  • im Leistungsfall die Auszahlung der Pension (Alters-, Berufsunfähigkeits-, Hinterbliebenenpension) direkt an die Mitarbeiter

Bei den Modellen der kollektiven Betriebspensionen spart sich Ihr Unternehmen die Lohnnebenkosten.

Neu: Einige Kollektivverträge ermöglichen Arbeitnehmern bestimmter Branchen, einen Teil des Arbeitslohns in eine private, steuerfreie Pensionsvorsorge umzuwandeln – und zwar auch dann, wenn keine Arbeitgeberbeiträge geleistet werden. Dadurch entsteht eine Abgabenentlastung für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Die Durchführung ist einfach und übersichtlich.
 

Pensionsmodelle im Überblick

  • Betriebliche Kollektivversicherung – für den Sicherheitsdenker: Die betriebliche Kollektivversicherung bietet für Unternehmen und Mitarbeiter eine langfristig kalkulierbare und garantierte Zusatzleistung zur staatlichen Pension. Für Sicherheit sorgt die Auszahlung einer garantierten und lebenslangen Rente. Die Pensionsleistung erhöht sich durch den Veranlagungsgewinn und eine garantierte Rententafel.
  • Valida Betriebspension - für den Veranlagungsoptimierer: Mit der Valida Pension AG hat Raiffeisen eine erfolgreiche überbetriebliche Pensionskasse als Partner. Der Veranlagungserfolg der Valida Pension liegt in der langfristigen Betrachtung jährlich etwa einen Prozentpunkt über dem Durchschnitt der Mitbewerber. Dieses bessere Veranlagungsergebnis bedeutet für einen jungen Mitarbeiter rund 23 % mehr Monatspension.