Eine Garantie wird zu Ihren Gunsten eröffnet

Nach Erhalt einer Garantie ist eine genaueste Prüfung erforderlich.

Nach Erhalt einer Garantie ist eine genaueste Prüfung erforderlich.

Sobald Ihr ausländischer Vertragspartner seiner Bank den Auftrag zur Eröffnung der vereinbarten Garantie erteilt hat, wird sie Ihnen über eine Korrespondenzbank in Österreich  zugestellt.

Sollten Sie eine Garantie direkt von einer ausländischen Bank erhalten, übergeben Sie diese unverzüglich Ihrer Raiffeisenbank zur Überprüfung der Ordnungsmäßigkeit.

Prüfen Sie unbedingt nach Erhalt der Garantie, ob

  • die Garantiebestimmungen den Vereinbarungen im Grundvertrag entsprechen, und ob er diese Bestimmungen erfüllen kann
  • der textliche Inhalt eine problemlose Inanspruchnahme ermöglicht. Die garantierende Bank hält sich später bei Inanspruchnahme genau an den Wortlaut der Garantie!
  • die Garantie ein abstraktes Zahlungsversprechen darstellt.

Um mehr Sicherheit zu erlangen, empfiehlt sich die eigenständige Garantie einer inländischen Bank. In diesem Fall muss sich die betreffende Bank bereit erklären, unter Rückhaftung der Bank des Garantieauftraggebers eine Garantie zu erstellen.

Sprechen Sie mit Ihrem Raiffeisenberater, er stellt Ihnen gerne seine Erfahrungen in diesem Bereich zur Verfügung!