Sie nehmen als Begünstigter eine Garantie in Anspruch?

Eine ordnungsgemäße Garantie-Inanspruchnahme ist Maßarbeit

Bei der Inanspruchnahme ist die korrekte Formulierung und ein fristgerechtes Einlangen erforderlich.


Eine ordnungsgemäße Garantie-Inanspruchnahme ist Maßarbeit.
 

Achten Sie bitte unbedingt

  • auf das fristgerechte Einlangen aller für die Garantie-Inanspruchnahme erforderlichen Unterlagen bei der garantierenden Bank. Eine Inanspruchnahme per Fax wird in Österreich – wie in den meisten Ländern – nicht anerkannt!
  • Bei Fristenknappheit empfiehlt sich die Übermittlung mittels Kurierdienst.
  • Versäumen Sie nicht, Ihre Unterschrift durch Ihre Hausbank bestätigen zu lassen.
  • darauf, dass der Wortlaut Ihrer Inanspruchnahme und evt. erforderlicher Erklärungen genau dem Text der Garantie entspricht und in der Garantiesprache verfasst ist.


Bei Fragen oder Unklarheiten wenden Sie sich bitte an Ihren Raiffeisen-Außenhandelsberater, er ist Ihnen gerne behilflich!