In der Pension finanziell unabhängig bleiben

Pensionslücke schließen Die so genannte Pensionslücke, also die Differenz zwischen dem letzten Aktiveinkommen und der staatlichen Pensionsleistung, wird immer größer. Wie können Sie vorsorgen?

Wir werden immer älter. Diese erfreuliche Entwicklung hat eine nicht zu unterschätzende volkswirtschaftliche Bedeutung. Denn während heute auf einen Pensionisten 2,3 Erwerbstätige kommen, so werden es im Jahr 2050 nur mehr 1,4 Erwerbstätige sein. Das heißt, das bisherige Umlageverfahren (die Zahlungen der Erwerbstätigen werden zur Finanzierung der Zahlungen an die Pensionisten herangezogen) stößt an seine Grenzen. Damit wird in Zukunft wohl die Differenz zwischen Aktiveinkommen und staatlicher Pension größer werden. Mit einer Lebensversicherung zur Pensionsvorsorge können Sie gegensteuern.

Gestalten Sie Ihr Leben aktiv und sorgen Sie vor mit "Meine Raiffeisen Pension". Als klassische Lebensversicherung bietet Ihnen "Meine Raiffeisen Pension" eine Reihe von Vorteilen:
 

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • Klassische Er- und Ablebensversicherung mit Wahlmöglichkeit
    Ob Sie zum Vertragsende eine Auszahlung als lebenslange Pension oder einmalige Kapitalleistung möchten, entscheiden Sie erst kurz davor. Die Höhe der einmaligen Kapitalleistung bzw. des Verrentungskapitals ist von Beginn an garantiert.
  • Ablebensschutz in flexibler Höhe von Beginn an
    Auch für Ihre Angehörigen ist im Fall der Fälle vorgesorgt. Haben Sie niemanden zu versorgen, brauchen Sie keinen zusätzlichen Ablebensschutz abzuschließen.
  • Garantiezins und jährliche Gewinnbeteiligung
    Der Garantiezins wird für die gesamte Laufzeit zugesagt. Die Gewinnbeteiligung ist abhängig von der Kapitalmarktsituation und wird von der Raiffeisen Versicherung jährlich neu festgelegt und zugewiesen. Einmal zugewiesene Gewinne sind Ihnen künftig garantiert.
  • Dynamik
    Passen Sie die Prämienhöhe langsam dem steigenden Einkommen und der Inflation an und erreichen Sie so leichter die gewünschte Versicherungsleistung.
  • Sicherheit durch Veranlagung im Klassischen Deckungsstock
    Strenge gesetzliche Richtlinien sorgen dafür, dass Ihr Geld sicher veranlagt wird und Ihre Garantien erfüllt werden können. Zusätzlich können Sie noch das Risiko von Berufsunfähigkeit sowie schwerer Krankheit (Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall) absichern.
  • Keine KESt auf Erträge


Nur mit einer Lebensversicherung kann Ihnen eine lebenslange Pensionszahlung garantiert werden – damit können Sie sich gegen das erfreuliche "Risiko der Langlebigkeit" absichern. Kern der Versicherungslösung ist eine Risikoabsicherung. Egal, wie lange Sie leben (und auch wenn das angesparte Kapital bereits aufgebraucht ist), bekommen Sie weiterhin die vereinbarte Pensionszahlung. Sie können sich freilich bis unmittelbar vor Vertragsende entscheiden, ob Sie sich das Kapital als lebenslange Pension oder als einmalige Kapitalleistung auszahlen lassen möchten.

Besprechen Sie die Fragen Ihrer persönlichen Pensionsvorsorge einmal ausführlich mit Ihrem Raiffeisenberater. Er hat die passenden Lösungen bereit, damit Ihre Pensionslücke im Ruhestand nicht zu groß ausfällt.

Sie wünschen kompetente, persönliche Beratung?