Raiffeisen Prepaid-Karten

Prepaidkarten

Mit den Karten auf Guthabenbasis kann weltweit bargeldlos bezahlt und Bargeld behoben werden bei voller Kostenkontrolle und frei von Kontoverbindungen.

Bargeldlos bezahlen ohne Kontoverbindung? Mit Prepaid-Karten haben Sie Ihre Ausgaben im Griff. Die Karten auf Guthabenbasis sind ideal als Einstieg in die Kartenwelt und als Urlaubskasse.

So eignen sich Prepaid-Karten zum Beispiel ideal für Jugendliche, um im Internet einzukaufen, ohne das Budget zu überziehen. Denn der Nachwuchs kann nur maximal das ausgeben, was Sie zuvor auf die Karten geladen haben. Auch als Urlaubskasse sind diese Plastikkarten-Varianten überaus praktische Begleiter.

Sie laden einfach den gewünschten Geldbetrag auf die Prepaid-Karte und schon steht das Guthaben zur Verfügung. Eine Überschuldung durch die Kreditkarte ist nicht möglich, da maximal über den Betrag verfügt werden kann, der zuvor aufgeladen wurde. Damit ist die Prepaid-Karte auch für Jugendliche, die noch nicht über ein regelmäßiges Einkommen verfügen, ein ideales Zahlungsmittel.

Das aktuelle Guthaben und die Umsätze können über Internet abgerufen werden.