Raiffeisen fördert Englisch in Volksschulen

In einem neuen Schulprojekt werden Volksschüler mit englischsprachigen Medien ausgestattet.

Die Kärntner Raiffeisenbanken sind Partner eines neuen Schulprojektes. Konkret geht es darum, Volksschüler durch englischsprachige Medien wie Bücher und Bastelunterlagen im Englischunterricht zu unterstützen und durch diese Maßnahmen die Lernziele leichter zu erreichen. Sechs eigens dafür ausgebildete Lehrerinnen bereiten den Unterricht didaktisch auf bzw. integrieren dies in die Stundenbilder. Gemeinsam mit RLB-Vorstandsdirektor Mag. Georg Messner wurde diese neue Partnerschaft im Bereich der Bildung besiegelt.

Raiffeisenbanken Kärnten Kooperation Englischprjekt Volkschulen
v. l. n. r.: Dipl. Päd. Silvia Quendler, Karoline Wohlgemuth MA, Dipl. Päd. Ines Maier-Onitsch, RLB-Vorstandsdirekor Mag. Georg Messner, LSI Sabine Sandrieser MA, Dipl. Päd. Bernadette Wurmitzer, Dr. Ingrid Striessnig