Besucherrekord und fulminante Stimmung beim Frauen Wirtschafts Forum 2017

800 Teilnehmer gingen am 27. September 2017 im Casino auf die "Mission Vertrauen".

Rund 800 Teilnehmer erlebten beim Frauen Wirtschafts Forum am 27. September 2017, zu dem die Kärntner Raiffeisenbanken, die Wirtschaftskammer Kärnten und Medienpartner Kleine Zeitung unter dem Motto "Mission Vertrauen" geladen hatten, einen mitreißenden Abend mit Ex-Agent und Kommunikationsexperte Leo Martin.

 

800 Teilnehmer sorgten für einen Besucherrekord beim Frauen Wirtschafts Forum 2017
800 Teilnehmer sorgten für einen Besucherrekord beim Frauen Wirtschafts Forum 2017 (Foto: © Lobitzer Marion)

 

Wahrlich gerührt waren viele Damen und auch Herren, die diese Veranstaltung erlebt hatten und die eindrucksvollen Künste des Hauptreferenten, unterbewusste Denk- und Handlungsmuster zu durchschauen, erlebten. Erstmals war ein Mann Hauptreferent bei dieser Veranstaltung und ebenso ein Novum waren die drei Frauen, die die Veranstalter an diesem Abend auf der Bühne repräsentierten: Prok. Mag. Manuela Glaser, Geschäftsführerin vom Kärntner Raiffeisen Marketing, Antonia Gössinger, Chefredakteurin der Kleinen Zeitung und Sylvia Gstättner, WKK-Vizepräsidentin und Landesvorsitzende von Frau in der Wirtschaft.

"Vertrauen ist das Um und Auf in jeder gut funktionierenden Beziehung. Und Bankgeschäft bei Raiffeisen ist eine langfristige und nachhaltige, gut funktionierende Beziehung, die nur durch Vertrauen aufgebaut und erhalten werden kann", so Manuela Glaser. Dies gelte sowohl für die persönliche Beratung für wichtige, beratungsintensive Themen wie z. B. im Finanzierungs- oder Wertpapierbereich als auch für die digitale Schiene mit vielen tollen Innovationen und Online-Banking.

Neben dem gewinnbringenden Vortrag von Leo Martin gab es für einige glückliche Besucherinnen herrliche Preise wie ein James-Bond-Wochenende im Almwellness-Resort Tuffbad und ein Testwochenende mit dem neuen BMW4 vom Autohaus Denzel zu gewinnen. Partner Casino Velden steuerte hier auch noch einen Gutschein für eine Casino-Party bei, die von Marketingchef Hannes Markowitz persönlich überreicht wurde.

Zeit für persönliche Gespräche und Vertrauensaufbau gab es dann beim abschließenden Come-Together, bei dem ein Martini "light" und kulinarische Köstlichkeiten zum Verweilen einluden.

 


Videobeitrag: KT1 Privatfernsehen GmbH