Eröffnung Bankstelle Eggersdorf

Am 13.12.2017 fand die Eröffnung der neu gestalteten Bankstelle in Eggersdorf statt. Die Feier fand im kleinen Rahmen, mit Geschäftsleitung, Funktionären und Mitarbeitern, Vertretern der Gemeinde, Kirche und Polizei sowie den beschäftigen Firmen direkt in der Bankstelle statt. VDir. Anton Groß begrüßt die Gäste, und bringt einen Überblick vom Umbau. VDir. Ulrich Zirkl erzählt über die Philosophie der neuen Bankstelle. Der offene Schalterraum soll auch als Begegnungszone genutzt werden. Als besonderes Highlight präsentiert er die neue Medientheke, die bis jetzt einzigartig bei Raiffeisen ist.  An der Medientheke können Kunden selbstständig Informationen zu verschiedenen Themen sammeln sowie direkten Kontakt zu ihren Beratern herstellen. VDir. Anton Groß sowie VDir. Ulrich Zirkl bedanken sich beim Architekten Franz Mugrauer sowie beim Leiter der Bankstelle Eggersdorf Prok. Thomas Hödl und seinem Team, für ihren Einsatz bei der Arbeit in der Bank, trotz der erschwerten Umstände bei der Arbeit im Container. Auch der Bürgermeister der Marktgemeinde Eggersdorf begrüßt alle Anwesenden, und spricht einige Worte zur Bank und dem Ort Eggersdorf aus. Ein besonderes Highlight war die Übergabe eines Defibrillators, der für die Bankstelle Eggersdorf im heurigen Jahr angeschafft wurde, und nun im Foyer der Bankstelle hängt und jederzeit zugänglich ist. Herr Zissler, Diakon der Pfarre Eggersdorf, segnet das Kreuz für die neue Bankstelle, sowie alle Mitarbeiter und Kunden, die in der neuen Bankstelle ein- und ausgehen. Auch die Mitarbeiterin Sarah Hasenhütl spricht in Vertretung des Teams Dankesworte für ihren Leiter Prok. Thomas Hödl aus. Prok. Thomas Hödl bedankt sich bei allen Mitarbeitern sowie Firmen für die gute Zusammenarbeit und freut sich mit seinem Team auf die neue eröffnete Bankstelle. Umrahmt wird die Feier durch den Andachtsjodler, gespielt von Prok. Johann Haller am Akkordeon und Waltraud Lieb, die eine Weihnachtsgeschichte vorträgt. Einige Musikschüler der Musikschule Eggersdorf spielen auf Blechinstrumenten und steirischen Instrumenten einige Weihnachtslieder, wodurch die Feier noch festlicher wird. Das Gasthaus Niederleitner-Schöckellandhof richtet für die Gäste ein Buffet aus. Die Eröffnungsfeier klang bei guten Gesprächen aus.