Die ideale Urlaubskasse

Mit dem richtigen Mix an Zahlungsmitteln bleiben Sie auch im Urlaub immer flüssig.

Wo auch immer Sie unterwegs sind, mit dem richtigen Mix aus Bargeld und Ihren Raiffeisen Karten bleiben Sie auch im Urlaub immer "flüssig".


Bargeld

Planen Sie, Ihren Urlaub außerhalb der Eurozone zu verbringen, informieren Sie sich im Vorfeld der Reise über die Zahlungsmittel in Ihrem Urlaubsland und die aktuellen Wechselkurse. Es ist ratsam, zumindest einen kleinen Geldbetrag vor Reiseantritt zu wechseln. In Ihrer Raiffeisenbank erhalten Sie in der Regel die gängigen Währungen. Benötigen Sie eine "exotische" Fremdwährung oder einen besonders hohen Betrag, empfiehlt sich eine telefonische Vorbestellung. Informieren Sie sich in Ihrer Raiffeisenbank auch gleich über die Einfuhrbestimmungen und was es sonst noch bei den Zahlungsmitteln zu beachten gibt. Denken Sie auch daran Münzen einzustecken, so haben Sie bei Bedarf Kleingeld für Automaten, Trinkgeld, ein erfrischendes Getränk oder Eis zur Verfügung.
 

... und bargeldlos

Die Raiffeisen Karten halten Sie auch im Urlaub finanziell unabhängig und flexibel. Mit Ihrer Raiffeisen Bankomatkarte können Sie nahezu weltweit in der jeweiligen Landeswährung Bargeld beziehen und an Bankomatkassen direkt in Geschäften, Tankstellen, Hotels und Restaurants bezahlen. Bitte beachten Sie, dass für die Bargeldbehebung außerhalb Europas die GeoControl Funktion deaktiviert werden muss. Hier finden Sie mehr Informationen zu GeoControl.

Ihre Raiffeisen Kreditkarte ermöglicht Ihnen nahezu überall die bequeme und sichere bargeldlose Bezahlung. An den zig-Millionen Akzeptanzstellen weltweit (Geschäfte, Restaurants, Hotels, Freizeiteinrichtungen, alle Arten von Dienstleistungsbetrieben) können Sie Ihre Rechnung mit einer Raiffeisen Kreditkarte bezahlen. Auch das kontaktlose Bezahlen mit Ihrer Karte ist bei zahlreichen Partnern weltweit möglich.

Als perfekte Urlaubsbegleiter und Alternative zu den klassischen Kreditkarten präsentieren sich Prepaid-Karten. Die mit dem gewünschten Betrag (max. 150 Euro) aufgeladenen Karten eignen sich ideal als "elektronische Urlaubskasse".  Sie werden bei allen VISA-Partnern mit Online-Terminal akzeptiert.
 

Info Sicher ist sicher: Tragen Sie Bargeld und Karten stets bei sich am Körper. Verteilen Sie Ihre Wertsachen an mehreren Stellen, z. B. in einem Bauchgurt, einem Brustbeutel etc. Bewahren Sie Ihre Karten sorgfältig und in gesicherter Umgebung auf. Lassen Sie Ihre Wertsachen keinesfalls im abgestellten Kfz zurück. Machen Sie keine Aufzeichnungen über den PIN-Code. Karte und PIN-Code dürfen keinesfalls an Dritte weitergegeben werden.
 

Detaillierte Informationen zu den Raiffeisen Karten, Kartenlimiten und etwaigen anfallenden Gebühren erhalten Sie in Ihrer Raiffeisenbank.

 

Sie wünschen kompetente, persönliche Beratung?