Sportlicher Höhepunkt

Der Sportverein SV-Markt-Lavamünd feierte sein 70-Jahr-Jubiläum.

Von 1. bis 2. Juli 2016 feierte der Sportverein SV-Markt-Lavamünd in Zusammenarbeit mit dem langjährigen Hauptsponsor Raiffeisenbank Lavamünd sein 70-Jahr-Jubiläum. Am Freitag fand bei herrlichem Wetter die Kinderolympiade für alle Kinder und Jugendlichen bis 15 Jahre statt, wobei der olympische Gedanke "Dabei sein ist Alles" im Vordergrund stand. Jeder Teilnehmer erhielt somit eine Gedenkmedaille.

Actionreiches Programm
Der offizielle Festakt fand dann in der Staussee-Arena bei herrlicher Kulisse statt. Höhepunkt dabei war wohl die Rede des ehemaligen Gründungsmitglieds Johann Kogleck. Er erzählte in liebenswerter Art und Weise, wie es im Jahr 1946 zur Gründung des Vereins gekommen ist. Zahlreiche Vertreter aus Politik, Sport und Wirtschaft stellten sich als Gratulanten des SV Markt Lavamünd ein. Einen weiteren Programmpunkt stellte das Turnier der CP (Cerebralparese)-Fußballmannschaften mit hochkarätiger Besetzung durch die Behinderten-Nationalmannschaft Österreichs (betreut vom gebürtigen Lavamünder Mag. Wolfgang Hartweger), der CP-Mannschaft aus Katalonien sowie dem Special-Needs-Team des SK Rapid Wien dar.

Der Samstagvormittag stand dann im Zeichen der Fußballjugend. In einem Nachwuchsturnier stellten die Stars von morgen ihr Können eindrucksvoll unter Beweis, bevor es dann am Nachmittag mit dem sogenannten Altherrren-Turnier der ehemaligen Legenden aus Unterdrauburg (Dravograd), St. Paul, Schwabegg und Lavamünd gleich Schlag auf Schlag weiter ging. Den Turniersieg sicherten sich unsere Freunde aus Dravograd vor St. Paul und den Hausherren aus Lavamünd.

Wir möchten die Gelegenheit nutzen, unserem Sportverein noch einmal zum Jubiläum zu gratulieren, vor allem aber für die herausragende Arbeit im Bereich der Nachwuchsförderung zu danken.