Immobilienkauf: Nicht ohne meinen Rechtsbeistand

Immobilienkauf

Beim Kauf eines Hauses oder einer Wohnung geht es um viel Geld. Warum es leichtsinnig ist, dabei auf einen juristischen Profi zu verzichten, lesen Sie im folgenden Überblick. 

Rein rechtlich ist es nicht unbedingt notwendig, für den Kaufvertrag einen Rechtsanwalt oder Notar zu engagieren. Sie können auch anhand von Musterverträgen einen Vertrag selbst aufsetzen. Damit der Vertrag gültig wird, müssen Sie einen Notar oder das Bezirksgericht aufsuchen, um die Unterschriften beglaubigen zu lassen.

Dennoch sollten Sie beim Immobilienkauf nicht auf einen Rechtsbeistand verzichten. Schließlich ist der finanzielle Einsatz hoch. Ein Notar oder ein Rechtsanwalt sorgt nicht nur dafür, dass der Vertrag einwandfrei ist, sondern auch, dass bei der Transaktion alles korrekt abläuft - dass der Verkäufer zu seinem Geld und der Käufer zu seiner Immobilie kommt.

Auch die Eintragung ins Grundbuch ist eine Sache, die eine Angelegenheit für juristische Profis ist. Die "Lektüre" des Grundbuchs ist alles andere als einfach; ein sachkundiger Jurist ist hier auf jeden Fall von Vorteil.

Am Beginn steht die Eintragung der so genannten Rangordnung. Damit wird der "erste Platz" im Grundbuch reserviert und sichergestellt, dass nach Zahlung des Kaufpreises keine Belastungen mehr im Grundbuch eingetragen werden können.
 

Der Kaufvertrag

In aller Regel bestimmt der Käufer den Vertragserrichter und bezahlt diesen auch. Dies ist aber keine gesetzliche Bestimmung, sondern Vereinbarungssache. Wesentlichste Punkte im Kaufvertrag sind naturgemäß das Kaufobjekt, der festgesetzte Preis und die so genannte "Aufsandungserklärung". Damit stimmt der Verkäufer zu, dass das Eigentumsrecht für den Käufer im Grundbuch eingetragen werden kann.  
 

Treuhandschaft

Der Kaufpreis wird an den Treuhänder überwiesen und dieser sorgt dafür, dass die betreffende Liegenschaft ohne Belastungen verkauft wird. Erst dann erhält der Verkäufer das Geld. In der Regel werden Vertragserrichter und Treuhänder ein und dieselbe Person sein. Üblicherweise wird für die gesamte Abwicklung des Kaufs ein Pauschalhonorar vereinbart.

Übrigens: Wenn Sie gerade auf der Suche nach einer Immobilie sind, dann stehen Ihnen dafür die Raiffeisen Immobilienmakler in ganz Österreich mit Ihren Dienstleistungen und passenden Angeboten gerne zur Verfügung.

Sie wünschen kompetente, persönliche Beratung?