Witz, Zitat der Woche

Auch der Spaßfaktor darf in der Raiffeisenbank Hartberg nicht fehlen. Aus diesem Grund gibt es seit dem Jahr 2005 für unsere Kunden im Schalterbereich wöchentlich einen neuen Witz oder ein Zitat.

Wir bieten nun diese Witze, Zitate auch auf unserer Homepage an und wünschen Ihnen viel Spaß beim (Nach)lesen unserer Texte.
 

KW 40/2017 Kinder und Uhren dürfen nicht beständig aufgezogen werden, man muss sie auch gehen lassen.
Jean Paul
KW 39/2017 "Wenn Sie noch eine Zeit lang leben wollen, müssen Sie aufhören zu rauchen!"
"Dazu ist es jetzt zu spät."
"Zum Aufhören ist es nie zu spät!"
"Na, dann hat's ja noch Zeit..."
KW 38/2017 "Manche Leute drücken nur deshalb ein Auge zu, damit sie besser zielen können."
Billy Wilder
KW 37/2017 Zwei Gärtner unterhalten sich. "Es heißt ja, dass es Pflanzen gut tut, wenn man mit ihnen spricht."
"Okay. Dann gehe ich jetzt nach hinten und beleidige das Unkraut!"
KW 36/2017 "Lebe dein Leben so, wie du deine Kinder gern das ihre gestalten sähest."
David Levine
KW 35/2017 "Im Leben einer Frau", klärt Oma die Enkelin auf, "gibt es nur eine einzige große Liebe." "Wen?" "Matrosen, mein Kind, Matrosen..."
KW 34/2017 "Wer seiner Führungsrolle gerecht werden will, muss genug Vernunft besitzen, um die Aufgaben den richtigen Leuten zu übertragen, und genügend Selbstdisziplin, um ihnen nicht ins Handwerk zu pfuschen."
Theodore Roosevelt
KW 33/2017 "Sie brauchen den Mund nicht so weit aufzumachen," sagt der Zahnarzt. Patient: "Wollen Sie denn nicht bohren?" "Doch, aber ich bleibe draußen."
KW 32/2017 Die meisten Männer würden ihre bessere Hälfte gerne gegen zwei jüngere, Viertel eintauschen.
Alan Ayckbourn
KW 31/2017 "Na, wie war denn der Urlaub?"
Alfred: "Weiß ich nicht - die Bilder sind noch nicht entwickelt!"
KW 30/2017 Mein Erfolgsrezept ist einfach: zehn Prozent Inspiration, neunzig Prozent Transpiration.
Rolf Kauka
KW 29/2017 Was machen die Deutschen, wenn sie Fußball-Weltmeister geworden sind? Sie machen die Playstation aus und gehen ins Bett.
KW 28/2017 Wenn die Menschen nicht manchmal Dummheiten machten, geschehe überhaupt nichts Gscheites.
KW 27/2017 "Wann kochst Du endlich so gut, wie meine Mutter?", fragt der Mann seine Ehefrau.
"Sobald Du so gut verdienst wie Dein Vater!", antwortet sie.
KW 26/2017 Man kann aus jedem Gespräch, bei dem man selbst nicht dauernd redet,
sondern ganz einfach zuhört, unendlich viel erfahren und lernen.
Prof. Dr. Roman Herzog
KW 25/2017 Ein Städter macht Urlaub am Bauernhof.
"Bei uns werden Sie morgens vom Hahn geweckt!", erklärt der Bauer.
"Super. Stellen Sie ihn bitte auf acht Uhr!"
KW 24/2017 Ich will keine Akademiker. Ich will keine Wissenschaftler. Ich will keine Leute, die immer alles richtig machen.
Ich will Leute, die zu begeistern wissen.
Bill Bernbach
KW 23/2017 Der Ehemann zu seiner Frau, als er gerade den Fernseher anschaltet:
"Möchtest Du noch etwas sagen, bevor die Fußball-Weltmeisterschaft anfängt ?"
KW 22/2017 Das Geheimnis meines Erfolges bei Frauen ist einfach: Ich habe die Frauen geliebt. Und Frauen lieben es, geliebt zu werden.
Artur Rubinstein
KW 21/2017 Man muss sich ein bestimmtes Quantum Zeit gönnen, wo man nichts tut, damit einem etwas einfällt.
Mortimer Jerome Adler
KW 20/2017 Voller Stolz sagt der Messner zum Pfarrer: „Die Predigt war heute wieder beeindruckend! Ich habe in der ersten Reihe einen Mann bemerkt, der wegen deiner Worte sogar in Tränen ausgebrochen ist.“
„Ja, den Herren habe ich auch bemerkt“, seufzt der Pfarrer, „das war mein ehemaliger Theologieprofessor!“
KW 19/2017 Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.
Albert Einstein
KW 18/2017 Der Herr Redakteur zu seiner Frau Gemahlin: "Wie schön Agathe, dass Du mir meinen Seitensprung verziehen hast! Mir fällt ein Stein vom Herzen!" Sie: "Wie viel Karat?"
KW 17/2017 Ein Mensch ohne Humor ist wie ein Haus mit immer trüben Fenstern.
Rudolf Alexander Schröder
KW 16/2017 Zwei Hennen stehen vor einem Schaufenster und betrachten die bunten Oster-Eierbecher. Sagt die eine: "Schicke Kinderwagen haben die hier!"
KW 15/2017 Treffen sich zwei Rühreier zu Ostern, sagt das eine: "Irgendwie bin ich so durcheinander."
KW 14/2017 Chef: "Meine Damen und Herren, ich habe ja nichts dagegen, daß es geteilte Meinungen gibt, aber wir wollen es doch so halten, daß ich eine Meinung habe und sie diese teilen."
KW 13/2017 Kein Kluger Mann widerspricht seiner Frau. Er wartet, bis sie es selbst tut.
Humphrey Bogart
KW 12/2017 "Mein Mann und ich haben jetzt ein gemeinsames Bankkonto."
"Gibt das denn kein Durcheinander?"
"Nein. Er zahlt ein und ich heb ab!"
KW 11/2017 Es hat keinen Sinn, mit Männern zu streiten, sie haben ja doch immer unrecht.
Zsa Zsa  Gabor
KW 10/2017 "Daniela?" fragt der Ehemann, "Hast du den Wagen in die Garage gefahren?"
"Nicht ganz", lächelt Daniela verlegen, "aber die wichtigsten Teile!"
KW  9/2017 Geld allein macht nicht glücklich.
Es gehören auch noch Aktien, Beteiligungen, Gold und Grundstücke dazu.
Danny Kaye
KW  8/2017 Warum heißt es DER Magnet und nicht DIE Magnet?
Weil weibliche Magneten nie wüssten, was sie anziehen sollen!! 
KW  7/2017 Das Glück besteht darin, zu leben wie alle Welt und doch wie kein anderer zu sein.
Simone de Beauvoir
KW  6/2017 Wenn einer lacht - lach´ mit!
Wenn einer singt - sing´ mit!
Wenn einer arbeitet - lass´ ihn spinnen!
KW  5/2017 Eine alte Dame probiert zum ersten Mal in ihrem Leben einen Schluck Whisky. Gedankenvoll meint sie dann: "Das schmeckt genauso wie die Medizin, die mein armer Mann seit 20 Jahren nehmen muss."
KW  4/2017 Die große Frage, die ich trotz meines 30-jährigen Studiums der weiblichen Seele nicht zu beantworten vermag, lautet: "Was will eine Frau?"
Sigmund Freud
KW  3/2017 Lehrer: Wieviel ist 2 + 2
Schüler: 4
Lehrer: Sehr gut!
Schüler: Was heißt sehr gut!! Das ist PERFEKT!!!
KW 1-2/2017 Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.
Winston Churchill


Falls Sie ihren Lieblingswitz, ihr Lieblingszitat auch einmal hier lesen möchten, schicken Sie uns bitte einfach eine E-Mail.