Raiffeisen ELBA-mobil

ELBA-mobil

So nah war Ihnen Ihr Konto noch nie. Denn Ihr Konto steckt jetzt auch in Ihrem Smartphone. So können Sie Überweisungen auch zwischendurch erledigen – ohne den PC einzuschalten. Jederzeit und von überall. Raiffeisen ELBA-mobil ist mit einem umfassenden Sicherheitssystem ausgestattet, das gewährleistet, dass Ihre persönlichen Daten von Unbefugten nicht entschlüsselt oder verändert werden können.

Der einfachste Weg zu Raiffeisen ELBA-mobil: QR-Code mit dem Handy scannen oder im mobilen Browser www.raiffeisen.at/mobil eingeben.

Zusätzlich zu den Services von Raiffeisen ELBA-mobil können Sie mit der "Raiffeisen Meine Bank" App für iPhone und Android-Smartphone Zahlscheine scannen und online bezahlen.

Ihre Vorteile mit Raiffeisen ELBA-mobil:

  • Kontostand und aktuelle Umsätze
  • Mobile Überweisung
  • Übersicht Kreditkartenumsätze, Sparguthaben, Wertpapierdepots
  • Nächste Bankstelle und BankAutomaten finden
  • Raiffeisen SperrHotline im Notfall
  • Berater kontaktieren
  • u.v.m.

Mit der Raiffeisen ELBA-App für iPhone oder Android-Smartphone können Sie zusätzlich Zahlscheine scannen und online bezahlen. Die App können Sie kostenlos im AppStore und in Google Play downloaden:

Zu Google Play

Zum AppStore

 

Mit der Zahlschein-Scanning-Applikation wird die korrekte Erfassung von Zahlscheindaten zum Kinderspiel. Sie ersparen sich mit dieser App die Eingabe der Zahlscheininhalte, wie zum Beispiel IBAN und BIC, sowie den Weg zur Bank.

Nach dem Fotografieren des Zahlscheins können Sie die Daten in der App überprüfen und gegebenenfalls Erkennungsfehler korrigieren. Die gespeicherten Daten können nun entweder sofort oder zu einem späteren Zeitpunkt weiterverarbeitet werden.

Wollen Sie die Überweisung durchführen, übergibt die App die Zahlschein-Daten an Raiffeisen ELBA-mobil und ELBA-internet. Dort werden die Zahlschein-Daten als erfasster Auftrag angezeigt. Sie müssen nun die Überweisung nur noch wie gewohnt unterschreiben, von wo aus Sie möchten: unterwegs in Raiffeisen ELBA-mobil oder auf Ihrem PC in Raiffeisen ELBA-internet.

Zeichnen Sie Ihre Aufträge in Raiffeisen ELBA-mobil mit der Raiffeisen smsTAN.

Die kostenlose Raiffeisen smsTAN als Autorisierungsverfahren unterstützt Sie durch noch größere Mobilität und noch mehr Sicherheit bei der Durchführung Ihrer täglichen Geldgeschäfte. Um einen Zahlungsauftrag zu bestätigen, erhalten Sie dabei eine SMS mit Ihrer Raiffeisen smsTAN an die von Ihnen bei der Registrierung angegebene Mobilfunknummer.

In Raiffeisen ELBA-internet können Sie sich für die kostenlose Raiffeisen smsTAN registrieren. Senden Sie das Bestellformular einfach an Ihren Berater.

Zur Überprüfung Ihrer Anmeldung wird Sie Ihr Kundenbetreuer gegebenfalls auf der von Ihnen angegebenen Mobilfunknummer kontaktieren. Über die erfolgte Freischaltung zur Raiffeisen smsTAN informieren wir Sie mittels SMS.

Hier können Sie sich für die Raiffeisen smsTAN registrieren:

Jetzt bestellen

Bitte beachten Sie, dass die Zusendung einer smsTAN mittels SMS nur nach Maßgabe der an Ihrem Standort bestehenden Empfangsmöglichkeiten für Mobiltelefonie bzw. generell nach den gegebenen technischen Möglichkeiten und Kapazitäten des jeweiligen, von Ihnen verwendeten Mobilnetzbetreibers möglich ist.

Für das Mobile Banking via Smartphone gelten grundsätzlich die gleichen Sicherheitsmaßnahmen wie beim Online Banking. Zusätzlich ist auf Folgendes zu achten:

Raiffeisen Mobile Banking ist mit einem umfassenden Sicherheitssystem ausgestattet, das gewährleistet, dass Ihre persönlichen Daten von Unbefugten nicht entschlüsselt oder verändert werden können. Sie können jedoch auch selbst aktiv zur Sicherheit beitragen.

Passwort nutzen
Sichern Sie den Zugang zu Ihrem Smartphone mit einem Passwort. Dies verhindert, dass allfällige Übeltäter nach einem Diebstahl auf sensible Daten auf Ihrem Mobiltelefon zugreifen können. Wir raten Ihnen grundsätzlich, sensible Daten niemals auf Ihrem Mobiltelefon zu speichern.

ELBA-Zugangsdaten geheim halten
Geben Sie Ihre vertraulichen ELBA-Zugangsdaten (PIN, Verfügernummer, Benutzername/Passwort, usw.) niemals an unberechtigte Dritte weiter.

Virenschutzprogramm installieren
Installieren Sie auch auf Ihrem Smartphone ein Virenschutzprogramm, falls dieses nicht standardmäßig vorhanden ist.

Apps prüfen
Laden Sie Apps nicht bedenkenlos herunter. Prüfen Sie diese vorab – etwa indem Sie in den jeweiligen App-Stores die Bewertungen anderer User lesen.

Keine Links/Dateianhänge öffnen
Öffnen Sie keine Links und/oder Dateianhänge, die Ihnen per SMS, MMS, E-Mail oder über sonstige  Kanäle von unbekannten Absendern geschickt werden.

Updates einspielen
Viele Hersteller spielen automatisch Updates für das jeweilige Handy-Betriebssystem ein, mit dem allfällige Sicherheitslücken beseitigt werden. Damit sind Sie sicherheitstechnisch auf dem letzten Stand. Wenn die Updates nicht automatisch erfolgen, sollten Sie selbst überprüfen, ob es neue Versionen gibt.

Sicherheitsvorkehrungen nicht ausschalten
Ebenso wie Sie auf Ihrem PC Firewall und Virenschutz nicht deaktivieren, sollten Sie auch bei Ihrem Handy verfahren. Schalten Sie also die Sicherheitsvorkehrungen Ihres Handy-Herstellers nicht aus. Insbesondere raten wir bei Android-Geräte dringend davon ab, die standardmäßig deaktivierte Funktion "Installation von Apps aus unbekannten Quellen erlauben" zu aktivieren!