Schnittzeiten im Electronic Banking

Um eine taggleiche Durchführung Ihrer Aufträge im Electronic Banking gewährleisten zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt werden:

  • Aufträge werden korrekt erfasst
  • Konto ist gedeckt
  • Die angeführten Schnittzeiten werden eingehalten

 

Raiffeisen ELBA-internet

Art der Überweisung Spätester Abgabetermin

Inlandszahlung / SEPA

18:00 Uhr

Schnellüberweisung Raiffeisen- und Fremdsektor Inland
SEPA-Eilüberweisung

15:15 Uhr*

Auslandszahlung in Euro

14:00 Uhr

Auslandszahlung in Fremdwährung

11:00 Uhr

Finanzamtszahlung

16:00 Uhr

SEPA-Lastschrift National (B2B + Core)

SEPA-Lastschrift International (B2B + Core)

11:00 Uhr**

08:30 Uhr

 Raiffeisen ELBA-business

 Art der Überweisung Spätester Abgabetermin

Inlandszahlung / SEPA

16:00 Uhr

Schnellüberweisung Raiffeisen- und Fremdsektor Inland
SEPA-Eilüberweisung

16:00 Uhr*

Auslandszahlung in Euro

14:00 Uhr

Auslandszahlung in Fremdwährung

11:00 Uhr

Finanzamtszahlung

16:00 Uhr

SEPA-Lastschrift National (B2B + Core)

SEPA-Lastschrift International (B2B + Core)

11:00 Uhr**

08:30 Uhr

Stand: November 2016

* Taggleiche Valuta bei der Empfängerbank ist abhängig von der Schnittzeit der Empfängerbank.

** 11:00 Uhr gilt nur wenn nationale Aufträge in einem Bestand geschickt werden. Bei nationalen und internationalen Aufträgen in einem Bestand gilt 08:30 Uhr.