Drucken

Wohnkredit

Der individuelle Bankkredit fürs Wohnen

[A] Fotolia_18391193_XS_220 Damit der Traum vom schöneren Wohnen Realität wird, bietet Ihnen Raiffeisen einen flexiblen Kredit.

Der Raiffeisen Wohnkredit kommt Ihren individuellen Wünschen entgegen. 

Überblick

Um finanzielle Engpässe zu vermeiden, können die Konditionen des Kredites an die Bedürfnisse des Kreditnehmers angepasst werden. Dabei gibt es vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten, z.B. variable oder fixe Zinssätze sowie tilgungsfreie Zeiträume.

Während eines tilgungsfreien Zeitraumes werden nur die Zinsen bezahlt. Gerade während der Bauzeit kann eine solche Phase die Belastung erheblich senken.

Weiters haben Sie die Wahl zwischen fixen oder variablen Zinssätzen: Während Ihnen ein Fixzinssatz für einen bestimmten Zeitraum die Möglichkeit einer übersichtlichen Kalkulation bietet und Sie sich nicht um steigende Zinsen kümmern müssen, passt sich der Zinssatz bei der variablen Verzinsung den jeweiligen Marktverhältnissen an, d.h. Sie profitieren, wenn die Zinsen nach unten gehen, müssen jedoch auch etwaige Erhöhungen einkalkulieren.

Vorteile

  • Langfristige Rückzahlung
  • Geringe Ratenbelastung
  • Tilgungsfreie Zeiträume
  • Flexible Zinsen: fix oder variabel

Konditionen

Über die aktuellen Konditionen bzw. die Zinssätze informiert Sie Ihr Raiffeisenberater. Grundsätzlich richten sich die Zinssätze nach dem EURIBOR. Der EURIBOR ist im EU-Raum der für Darlehen wesentlichste Referenzzinssatz. Er ist der Zinssatz für Termingelder in Euro im Interbankengeschäft.

Bei Darlehen, zu deren Absicherung eine Immobilie belehnt worden ist, eine Grundbuchseintragungsgebühr (1,2 Prozent) zu entrichten. Für die allgemeine Rangordnung für die Verpfändung sind 0,6 Prozent fällig.

Kontakt

Sie wünschen mehr Informationen?

Die kompetenten Raiffeisenberater informieren Sie gerne und beantworten Ihre Fragen.

Sie wünschen kompetente, persönliche Beratung?