Drucken

Wohnbauförderung

Wohnbauförderung - Förderatlas Raiffeisen Bausparkasse

Durch die Wohnbauförderung soll die Schaffung von qualitativ gutem Wohnraum in einer gesunden und vielfältig gestalteten Wohnumwelt zu "tragbaren" Bedingungen ermöglicht werden.

Für die Inanspruchnahme von Fördermitteln gelten unterschiedliche Richtlinien in den einzelnen Bundesländern. Es gibt aber einige Grundsätze, die zumindest in den meisten Ländern Gültigkeit haben. Dazu zählt etwa die soziale Bedürftigkeit. Familien werden besonders gefördert. Darüber hinaus spielt auch der Energiegedanke eine Rolle. Wer auf Energiesparmaßnahmen setzt, erhält mehr Geld.

Um in den Genuss einer Förderung zu kommen, müssen Sie einige Bedingungen erfüllen.

  • Österreichische Staatsbürgerschaft (oder gleichgestellt)
  • Höhe des Familieneinkommens
  • Einhaltung der maximal förderbaren Wohnnutzfläche
  • Förderungswürdigkeit des Objektes
  • Begründung des Hauptwohnsitzes

Zur Wohnbauförderung in Ihrem Bundesland