Drucken

Kfz-Leasing

Kfz-Leasing für Unternehmen

Kfz-Leasing hat die Vermietung von PKW, LKW und Sonderfahrzeugen zum Gegenstand.

Checkliste Leasing-Beratung (pdf, 32 kb)

Informieren Sie sich über die Vorteile des Raiffeisen-Kfz-Leasings. Die Vertragsmodelle bieten individuell für jeden Interessenten die angenehmste Regelung.

Vergessen Sie nicht, bestimmte Kriterien beim Vergleich von Leasing-Angeboten zu beachten. Nur so können Sie das günstigste Offert finden.

Vorteile

Ihre allgemeinen Vorteile

  • Miete als Betriebsaufwand
    Die Leasingraten werden als Mietaufwand anerkannt und mindern daher den steuerpflichtigen Gewinn, wobei im Pkw-Bereich die Bildung der Aktivposten zu berücksichtigen ist. Durch Operating Leasing-Modelle kann auch der Aktivposten vermieden werden.
  • Schonung der Eigenmittel und Kreditlinien
    Leasing ist eine 100%ige Fremdfinanzierung, bei der Eigenkapital, Kreditlinien und die Vermögenswerte des Unternehmens unberührt bleiben und die Liquidität erhalten bleibt.
  • Günstigere Bilanzoptik
    Weder der Leasinggegenstand noch die zur Finanzierung benötigten Fremdmittel scheinen in der Bilanz auf.
  • Flexibilität
    Mit Leasing ist es einfacher, die Kfz-Kapazitäten des Unternehmens den quantitativen und qualitativen Erfordernissen auch kurzfristig anzupassen.

Ihre Raiffeisen-Leasing Vorteile

  • Unabhängige Beratung
    Bei uns sind Sie nicht an eine Automarke gebunden. Wir finanzieren alle Automarken und können Sie daher unabhängig bei der Kaufentscheidung beraten.
  • Einzigartiges Betreuungsnetzwerk
    Unsere Kunden haben einen Betreuer durch das Raiffeisenbanken-Netzwerk immer in Ihrer Nähe.
  • Ein Ansprechpartner
    Unternehmen werden bei Raiffeisen-Leasing vom zuständigen Kundenbetreuer zu sämtlichen Leasing-Finanzierungsformen (Kfz, Mobilien, Immobilien) beraten.
  • Erfahrung und Marktposition
    Profitieren Sie vom Wissen des Marktführers am österreichischen Leasingmarkt mit einer mehr als 35-jährigen Erfahrung.
  • Kfz-Leasing Top Package
    Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand. Wie bieten Ihnen neben Ihrer individuellen Leasingfinanzierung auch die passende Versicherung dazu an. Nutzen Sie die Vorteile der Kfz-Finanzierung über Raiffeisen-Leasing und holen Sie sich jetzt Ihr individuelles Offert!

Produktübersicht

Kfz-Leasing erfreut sich in Österreich steigender Beliebtheit.

In manchen Bundesländern wird bereits jedes 2. Auto geleast. Für unsere Firmenkunden haben wir eine Übersicht - abgestimmt auf die unterschiedlichen Bedürfnisse - zusammengestellt.

Kundenbedürfnis Produkt
Ich will eine geringe monatliche Rate. Restwertleasing
Ich will eine geringe Gesamtbelastung. Depotleasing
Ich will am Ende der Laufzeit Eigentum möglichst günstig erwerben. Depotleasing
Vollamortisationsleasing
(Mob)
Ich will am Ende der Laufzeit Eigentum erwerben. Vollamortisationsleasing
Ich will möglichst geringe Eigenmittel einbringen. Restwertleasing
Ich weiß noch nicht, ob ich das Kfz am Ende der Laufzeit ankaufen werde. Restwertleasing
Ich will den Pkw-Aufwand nicht abgrenzen. Operating-Leasing
(Restwertleasing)
Ich will mich nicht mit der Anschaffung, Verwertung und Versicherung meiner Firmenwagen beschäftigen müssen. Fuhrparkmanagement
(Restwertleasing)
Ich will ein All-In-Paket für mein Kfz (Finanzierung, Versicherung, Service, Wartung, Treibstoff). Fuhrparkmanagement

 

Vertragsmodelle

Entscheiden Sie sich dafür ein Auto zu leasen, stehen verschiedene Vertragstypen zur Auswahl.

  • Teilamortisation = Restwertleasing
    Beim Restwertleasing wird nur der Differenzbetrag zwischen Kaufpreis und Restwert finanziert. Der Kunde profitiert von geringeren monatlichen Leasingraten im Vergleich zur Vollamortisation. Nach Vertragsende verbleibt noch ein Restwert. Der Kunde hat die Möglichkeit, einen Anschlussvertrag auf Basis des Restwertes abzuschließen (Vertragsverlängerung), das Auto zum Restwert zu kaufen oder an die Raiffeisen-Leasing zurückzustellen. Im Interesse ihrer Kunden achtet die Raiffeisen-Leasing auf marktkonforme Restwerte. Die maximale Leasingdauer beträgt 86 Monate.
  • Vollamortisation
    Bei der Vollamortisation wird das Fahrzeug innerhalb der vereinbarten Vertragslaufzeit zur Gänze finanziert. Der Kunde hat den Vorteil, dass am Ende der Laufzeit kein Restwert mehr offen ist. Mit der Bezahlung einer Rate geht das Fahrzeug am Ende der vereinbarten Laufzeit in das Eigentum des Leasingnehmers über. Die Leasingdauer kann bei diesem Modell bei Pkw zwischen 39 und 86 Monaten liegen. 

Wie kann ich meine Leasingrate senken?

Die Leasingrate kann durch das Einbringen von Eigenmitteln gesenkt werden. Die Eigenmittel können wie folgt eingesetzt werden:

  • Depot
    Bei der Depotvariante wird der Restwert exklusive Umsatzsteuer bereits bei Vertragsbeginn als Depot (Einmalkaution) hinterlegt. Die Kunden haben den Vorteil, dass am Laufzeitende anstelle des gesamten Restwertes nur mehr die Umsatzsteuer auf den vereinbarten Restwert zu bezahlen ist.  Diese Form wird von Kunden dann gewählt, wenn sie das Fahrzeug am Ende der Laufzeit kaufen wollen. Das Depotmodell zeichnet sich durch eine sehr geringe Gesamtbelastung aus.
  • Mietvorauszahlung
    Der Leasingkunde hat auch die Möglichkeit, die Leasingraten durch eine einmalige Mietvorauszahlung zu senken (bis zu 30 Prozent des Kaufpreises inklusive Umsatzsteuer). Diese Variante eignet sich, wenn auf eine geringe monatliche Leasingrate Wert gelegt wird.

Vergleichbarkeit

Um Leasing-Offerte vergleichen zu können, sollten Sie unbedingt folgende Inhalte klären:

  • Wie hoch ist der Kaufpreis?
  • Ist beim angegebenen Kaufpreis bereits ein Rabatt berücksichtigt?
  • Wie hoch/realistisch ist der kalkulierte Restwert am Ende der Laufzeit?
  • Wie hoch ist die Gesamtbelastung der Leasingfinanzierung?
  • Wird ein Altwagen eingetauscht und soll der Erlös als Mietvorauszahlung eingerechnet werden?
  • Welche Laufzeit hat das Offert?
  • Mit welcher jährlichen Kilometerleistung wurde das Offert erstellt?
  • Sind alle Angabe inkl. oder exkl. Steuern und Abgaben (USt, Nova)?
  • Ist die Mietvertragsgebühr im Offert angegeben?
  • Wie wurden Eigenmittel berücksichtigt (Depot, Mietvorauszahlung)?

Kontakt

Sie wünschen mehr Informationen?

Die kompetenten Raiffeisenberater informieren Sie gerne und beantworten Ihre Fragen.

Sie wünschen kompetente, persönliche Beratung?