Raiffeisen Zentralbank Österreich AG (RZB)

 Die 1927 gegründete Raiffeisen Zentralbank Österreich AG (RZB) ist das Spitzeninstitut der Raiffeisen Bankengruppe Österreich und agiert als Konzernspitze für die gesamte RZB-Gruppe, einschließlich der Raiffeisen Bank International AG. Die RZB fungiert als Drehscheibe zwischen der Raiffeisen Bankengruppe Österreich und der RBI mit ihrem Netzwerk in Zentral und Osteuropa. Der Vorstand setzt sich aus Generaldirektor Walter Rothensteiner, Sektorvorstand Johannes Schuster sowie Risikovorstand Johann Strobl zusammen.

Als Muttergesellschaft der börsenotierten Raiffeisen Bank International AG und Konzernspitze der RZB-Gruppe betreibt die RZB eines der größten Bankennetzwerke in CEE. 17 Märkte der Region werden durch Tochterbanken, Leasingfirmen und eine Reihe anderer Finanzdienstleistungsunternehmen abgedeckt. 58.000 Mitarbeiter betreuen in rund 3.000 Geschäftsstellen 15 Millionen Kunden. 

Unser Ziel ist es, der führende Anbieter von Finanzlösungen für anspruchsvolle Firmenkunden in Zentral- und Osteuropa sowie in Österreich zu sein. Damit soll nachhaltig der Mehrwert für unsere Aktionäre und Mitarbeiter sichergestellt werden. Um dieser Vision gerecht zu werden, richten wir unser Handeln an den folgenden Werten aus:

  • Leistung: bestimmt unser Handeln.
  • Innovation: herkömmliche Ansätze werden immer wieder in Frage gestellt und neue Lösungen zum Nutzen unserer Kunden entwickelt.
  • Kunden-Fokus: Der Kunde steht im Mittelpunkt unserer Aktivitäten. Wir orientieren uns kompromisslos an seinen Zielen und Wünschen.
  • Teamwork: In der Zusammenarbeit macht uns die Vielfalt unserer Mitarbeiter und Geschäftsfelder erfolgreich.
  • Vertrauen: Unser Handeln ist von Verlässlichkeit, Fairness und Ehrlichkeit geprägt.

Raiffeisen Zentralbank Österreich AG
Am Stadtpark 9
A-1030 Wien
Telefon: +43-1-26216-0 
Fax: +43-1-26216-1715
www.rzb.at