Finanzieller Spielraum für die Jungfamilie

Finanzieller Spielraum für die Jungfamilie

Neben den Freuden, die die Geburt eines Kindes mit sich bringt, machen sich auch finanzielle Veränderungen in der jungen Familie bemerkbar.

Wenn sich Nachwuchs einstellt, beginnt für die Jungfamilie ein völlig neues Leben – auch in finanzieller Hinsicht. Denn die diversen Ausgaben für Nahrung, Bekleidung, Ausstattung, Windel etc. erhöhen die laufenden Kosten oft stärker als zuvor kalkuliert.

Zwar stellt die staatliche Unterstützung eine Hilfe da, kann aber bei weitem nicht alle Kosten abdecken. Daher ist es für werdende Eltern wesentlich, sich die auf sie zukommenden finanziellen Anforderungen rechtzeitig bewusst zu machen und entsprechend vorzusorgen.

Im besten Fall können die künftigen Eltern bereits vor der Ankunft des neuen Erdenbürgers Reserven anlegen, auf die sie im Bedarfsfall kurzfristig zurückgreifen können. Werden die Geldressourcen dennoch knapp, kann die Jungfamilie folgende Möglichkeiten nutzen:
 

Mehr Flexibilität: Ihr Raiffeisenkonto mit Kontorahmen

Ihr Raiffeisenkonto bietet Ihnen eine Reihe an Annehmlichkeiten. Für kleinere Wünsche können Sie Ihr Konto nützen. So können Sie Ihre finanzielle Beweglichkeit entscheidend vergrößern, indem Sie mit Ihrem Raiffeisenberater einen auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmten Kontorahmen vereinbaren. Innerhalb des vereinbarten Rahmens können Sie frei verfügen.
 

Finanzierung nach Maß: Der Raiffeisen Privatkredit

Der Raiffeisen Privatkredit ist gleichsam der Alleskönner unter den Finanzierungslösungen. Sie verfügen damit über eine Finanzierungsform mit individueller Kredithöhe und sind an keinen bestimmten Verwendungszweck gebunden. Ihr Raiffeisenberater sorgt für eine schnelle Bereitstellung des Betrages. Laufzeiten und Rückzahlungen sind flexibel, die Rückzahlung erfolgt in monatlichen Pauschalraten. Der Raiffeisen Privatkredit ist ein Einmalkredit, d.h. es wird Ihnen ein bestimmter Betrag zur Verfügung gestellt, über den Sie einmal verfügen können.
 

Wohnkredit: der flexible Kredit für schöneres Wohnen

Der Wohnraum ist durch den neuen Mitbewohner knapp geworden und Sie sehen sich nach einer größeren Wohnung oder einem Haus um? Egal, ob es sich um ein Haus oder die eigene Wohnung handelt, mit dem Raiffeisen Wohnkredit lassen sich diese Wohnwünsche ganz einfach realisieren.

Um finanzielle Engpässe zu vermeiden, können die Konditionen des Kredites an die Bedürfnisse des Kreditnehmers angepasst werden. Dabei gibt es vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten, z.B. variable oder fixe Zinssätze sowie tilgungsfreie Zeiträume. Während eines tilgungsfreien Zeitraumes werden nur die Zinsen bezahlt. Gerade während der Bauzeit kann eine solche Phase die Belastung erheblich senken.

Gerne informiert Sie Ihr Raiffeisenberater über die verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten und gibt Ihnen Tipps, wie Sie Ihre Familie am besten finanziell absichern.

Sie wünschen kompetente, persönliche Beratung?